Serien

Beyla-Baby & Drogen-Drama: Das könnte bald auf "Die jungen Ärzte" zukommen!

Ein Baby für Ben und Leyla, eine Freundin für Matteo, Drogen-Drama um Julia: Welche Geschichten würdet ihr "Den jungen Ärzten" auf den Leib schreiben, wenn ihr den Autorenstift in der Hand halten würdet? Jetzt könnten eure Wünsche wahr werden...

Die jungen Ärzte: Penis-Probleme bringen Beyla an den Rand der Verzweiflung
jetzt könnten die Wünsche von "Die jungen Ärzte"-Fans wahr werden! ARD

Seit dem Start 2015 hat der "In aller Freundschaft"-Ableger "Die jungen Ärzte" schon eine gewaltige Fanbase hinter sich versammelt. Über zwei Millionen Zuschauer schalten durchschnittlich ein, wenn es im JTK um Leben, Liebe und unvorhergesehene Herausforderungen geht. Meist haben diese jedoch wenig Mitspracherecht, wenn es um die Handlung der Serie geht. Das könnte sich nun ändern!

Auf Instagram riefen die Macher der Krankenhaussendung nun die Fans dazu auf, Ideen für die weitere Entwicklung aufzuschreiben: "Sagt mal, wenn Ihr einen Vorschlag für die Handlung von "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" einbringen dürftet, welcher wäre das? Was würdet Ihr Euch wünschen?"

 

Baby für Beyla, Freundin für Matteo: Das wünschen sich "IaF- Die jungen Ärzte"-Fans

"Die jungen Ärzte"-Star Mike Adler aka Matteo: Veränderung!
Ob eine Freundin Matteo den Wind aus den Segeln nehmen würde?          ARD/Jens Ulrich Koch

Bei den Followern kam das Angebot super an. Etliche brachten ihre Vorschläge ein. Einige Szenarien scheinen dabei ganz besonders beliebt zu sein, dazu gehören unter anderem Nachwuchs für Ben und Leyla und eine Freundin für Grummelbär Matteo. Aber auch Elias wünschen die meisten Zuschauer endlich einmal Glück in der Liebe.

Überhaupt scheint ein erfülltes Liebesleben für die Assistenzärzte den meisten Fans ein großes Anliegen zu sein: Viele hoffen auf ein Beziehungsneustart bei Niklas und Julia - am liebsten mit Heirate und "drei super süßen Kindern" - und ein Happy End für Theresa und Marc. 

Einig ist sich der Großteil des "Die jungen Ärzte"-Publikums ebenfalls bei einem anderen Aspekt: "Ich würde es auch super finden, wenn es mehr private Einblicke in die Familien gibt." Und auch die Vorgeschichte der Figuren interessiert: "Ich bin auch dafür, mehr über Moreaus Vergangenheit und über Marc und Theresa zu machen."

 

Die jungen Ärzte: Drogen-Drama?

"Die jungen Ärzte": Neuer Trailer | Niklia-Momente, aber ohne Beyla
Niklia-Comeback oder Drogen-Drama: Die Vorstellungen über Julias Zukunft gehen ganz schön auseinander. Instagram/Mirka Pigulla

Manch einer der Kommentatoren hat bereits eine genaue Vorstellung, welche Wendung die Serie nehmen könnte: "Julia wird rückfällig mit der Tablettensucht oder Ben hat wieder Probleme mit seinem Bein. Oder irgendjemand von den Assistenzärzten ist generell überfordert und beginnt Drogen zu nehmen oder Alkohol zu trinken.. Das fänd ich total spannend!"

Ob wir wirklich bald ein Drogen-Drama bei "Die jungen Ärzte" sehen werden? Genug Ideen hat das Autorenteam nun jedenfalls für mindestens vier weitere Staffeln...

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!