Stars

„Beverly Hills“- und „Pineapple Express“-Star Kendall Carly Browne ist tot

Kendall Carly Browne spielte in Serien wie „Beverly Hills, 90210“, „ER“, „CSI“, „My Name Is Earl“ mit. Nun verstarb sie im Alter von 99 Jahren.

RIP
„Beverly Hills“- und „Pineapple Express“-Star Kendall Carly Browne ist tot

Kendall Carly Browne wurde am 31. Mai 1918 unter dem bürgerlichen Namen Charlotte R. Perlberg in Pennsylvania geboren. Nun verstarb die Schauspielerin nur kurz vor ihrem 100. Geburstag.

Ihre Karriere begann Browne als Empfangsdame der Zeppo Marx Talent Agentur und arbeitete später für CBS Television City.

Zu ihren bekanntesten Filmen zählen „Dreamscape“ (1984) und „Pineapple Express“ (2008), doch auch den Zuschauern vor den heimischen TV-Bildschirmen war Brownes Gesicht nicht fremd. In der amerikanischen Comedy-Show „The Jack Benny Program“ , „Beverly Hills, 90210“, „Emergency Room“, „CSI: Crime Scene Investigation“ oder „My Name Is Earl“ spielte sie mal kleinere, mal größere Rollen.

Auch auf der Theater-Bühne fühlte Browne sich heimisch. Mit Forrest Tucker tourte sie mit dem Stück „Plaza Suite“ durch die Staaten.

Kendall Carly Browne verstarb am 26 January 2018 in Indio, Californien. Sie hinterlässt zwei Söhne, den Schauspieler Bart Braverman und TV-Produzent Chuck Braverman. Ihr Ehemann Herb Braverman, ebenfalls TV-Produzent, verstarb bereits 1958.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt