Fernsehen

Beste "Tatort"-Quote seit 20 Jahren

Es war abzusehen, dass Til Schweiger für eine Top-Quote sorgen würde. Denn: Noch nie zuvor wurde über einen „Tatort“ so viel berichtet, wie über den neuen Krimi-Streifen mit dem „Keinohrhasen“-Star.

Viel Geballere, harte Action und eine Menge Kunstblut: Til Schweiger feierte als Nick Tschiller seinen Einstand.
Viel Geballere, harte Action und eine Menge Kunstblut: Til Schweiger feierte als Nick Tschiller seinen Einstand.

Noch nie war der Wirbel größer, die Stimmen gegensätzlicher! Kann Til SchweigerTatort? Schon allein aus reiner Neugier werden wohl viele Fans der Krimi-Reihe eingeschaltet haben.

12,57 Millionen Zuschauer wollten wissen, wie sich Til Schweiger als Kommissar Nick Tschiller schlägt. Was für eine Hausnummer! Damit ist der „Tatort: Willkommen in Hamburg“ die erfolgreichste Folge seit 20 Jahren und toppt sogar noch die Zuschauerzahl des Münsteraner "Tatort" aus dem vergangenen November um eine knappe halbe Million.

Sensationelle 33,5 Prozent Marktanteil konnte die ARD mit Schweiger einfahren. Und nicht nur das: Schweiger konnte auch viele junge Zuschauer für sich gewinnen: 5,21 Millionen, was einem Marktanteil von 33.8 entspricht!

Da freut sich auch die Produktionsfirma Constantin Film. Martin Moszkowicz, Vorstand Film & Fernsehen sagt: "Wir freuen uns mit Til Schweiger, Christian Alvart, allen Mitwirkenden und dem NDR über dieses außergewöhnliche Ergebnis. Ein großes Dankeschön auch an den Produzenten Fritz Wildfeuer von der Constantin Television. Besser als Nummer 1 geht nicht."

Da sind wir natürlich gespannt, ob Schweiger weiterhin die Nummer 1 bleibt oder ob die Quoten mit "Tatort" Nummer 2 sinken werden.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt