Kino

Besser als "Harry Potter": "Jurassic World" holt Weltrekord!

Die Dinos sind los - und wie! Schon am ersten Wochenende pulverisiert der Dino-Blockbuster "Jurassic World" nicht nur den Anlaufrekord von "Furious 7", sondern legt auch noch den erfolgreichsten Kinostart ever, ever, ever hin!

"Jurassic World" erzielte den besten Kinostart aller Zeiten.
Extrem bissig: Welchen Rekord knacken die Dinos aus "Jurassic World" als nächstes? UPI

Dass "Jurassic World" ein bombastisches Startwochenende haben würde, sagten Filmexperten bereits voraus. Jetzt ist klar: Der frisch gestartete Streifen mit Chris Pratt übertrifft sogar noch jede Erwartung und hat bis Sonntag weltweit schon 511,8 Millionen Dollar in die Kinokassen gespült. So viel hat noch kein anderer Film am ersten Wochenende eingenommen!

 

Kein Film startete 2015 besser

Regisseur Colin Trevorrow hat also alles richtig gemacht. Rund 20 Jahre nach Steven Spielbergs Welterfolg "Jurassic Park" ist die Fortsetzung der Reihe so erfolgreich, dass sie 2015 bislang sämtliche Konkurrenz alt aussehen lässt. "Furious 7" holte dieses Jahr "nur" 397,6 Millionen Dollar, "Avengers: Age of Ultron" machte sogar nur 392,5 Millionen Dollar am ersten Wochenende klar.

 

"Jurassic World" schreibt Kinogeschichte

Sogar in der internationalen Bestenliste aller Zeiten schiebt sich dank "Jurassic World" jetzt ein Neuling an die Spitze: Seit 2011 lag noch "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2" mit weltweit 483 Millionen Dollar auf Rang 1 der erfolgreichsten Start-Wochenenden. Selbst "Avatar" und "Titanic" blieb zu ihren Zeiten ein derartig erfolgreicher Start verwehrt.

Kein Wunder, dass "Guardians of the Galaxy"-Held Chris Pratt jetzt endgültig in die A-Liga Hollywoods aufgestiegen ist. Laut "Entertainment Weekly" hat er auch schon für weitere Fortsetzungen der Dino-Action unterschrieben. Das große Fressen an der Kinokasse kann also weitergehen!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt