Kino

Besetzung für Gareth Edwards' "Godzilla" gefunden

Besetzung für Gareth Edwards' "Godzilla" gefunden
Besetzung für Gareth Edwards' "Godzilla" gefunden

Warner Bros. Pictures und Legendary Pictures bringen das japanische Filmmonster Godzilla mit Regisseur Gareth Edwards

Warner Bros. Pictures und Legendary Pictures bringen das japanische Filmmonster Godzilla mit Regisseur Gareth Edwards (Monsters) wieder zurück auf die große Leinwand. Für die Hauptrollen sind nun Bryan Cranston ("Breaking Bad", "Argo"), Elizabeth Olsen ("Martha Marcy May Marlene"), Aaron Taylor-Johnson ("Savages", "Anna Karenina") und die französische Schauspielerin Juliette Binoche vorgesehen, berichtet das US-Magazin Variety. Zu diesem Zeitpunkt überarbeitet Frank Darabont (The Green Mile, Der Nebel) das vorhandene Drehbuch von Max Borenstein und Drew Pearce nach einer Vorlage von Dave Callaham und David S. Goyer. In einem Interview mit io9 verrät Darbont, dass der neue Godzilla-Film das in die Jahre gekommene Ur-Monster in einem neuen und "coolen" Licht erstrahlen lässt. Dennoch werden einige traditionelle Elemente der klassischen Filmfigur berücksichtigt. Wie das nun im Detail aussehen wird, ist jedoch noch streng geheim. Der erste japanische Godzilla-Film aus dem Jahr 1954 verarbeitete das Trauma der Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki und weckt dabei ein Monster aus der Urzeit auf. Es sollten zahlreiche Film- und Fernsehproduktionen folgen, indem das Monster auch gegen andere Monster kämpfen muss. Zuletzt versetzte Roland Emmerich in seinem Blockbuster "Godzilla" aus dem Jahr 1998 das Monster ins heutige New York. Godzilla erfreut sich seit Jahren einer großen Fangemeinde und erhielt zu seinem 50. Geburtstag einen eigenen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Warner bringt die 3D-Produktion Godzilla am 15. Mai 2014 bundesweit in die Kinos, nur einen Tag nach dem US-Start.


Tags:
TV Movie empfiehlt