Serien

"Berlin - Tag und Nacht": Sex mit Kim wird für Pascal zur Hölle!

Pascal wurde nach einer eingehenden Untersuchung aus dem Krankenhaus entlassen. Doch vergessen ist die Vergewaltigung damit nicht. Kurz bevor es zum Sex mit Kim kommt, hat der "Berlin - Tag und Nacht"-Kicker eine Panikattacke.

BTN: Panikattacke von Pascal
Pascal bekommt bei "Berlin - Tag und Nacht" eine Panikattacke, als Kim mit ihm Sex haben will. RTL II/Facebook/Berlin - Tag & Nacht

Nach seinem Klinikaufenthalt beschließt Pascal, sein Leben wie gewohnt weiterzuleben und erzählt Kim lediglich, er hätte sich blaue Flecken beim Feiern mit Nik zugezogen. Doch als er wegen seines Fußtrainings an den Tatort zurückkehrt, überkommen ihn die Erinnerungen an die brutale Vergewaltigung. Unter dem Vorwand, sich vor Marseille schonen zu wollen, sucht er das Weite.

 

"Berlin - Tag und Nacht"-Pascal: Panik-Attacke vor Sex mit Kim!

Auch Zuhause findet der angehende Profifußballer keine Ruhe: Nichtsahnend will Kim ihn in ihre Insta-Story einbinden, was Pascal mit großer Mühe über sich ergehen lässt. Als seine Freundin ihn jedoch wenig später verführen will, bekommt er eine Panikattacke und vertreibt sie brüllend aus dem Bett. Völlig verwirrt fragt Kim ihn, was los ist. "Sorry. Die blauen Flecken-Schmerzen sind doch größer...", so Pascals Antwort.

Wie es bei "Berlin - Tag und Nacht" weitergeht, erfahren wir in den kommenden Tagen um 19.05 Uhr bei RTL II.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt