Serien

"Berlin - Tag und Nacht"-Schmidti: Beinahe-Tod holt ihn ein!

Über ein Jahr ist es nun her, seit Schmidti sich bei "Berlin - Tag und Nacht" der Diagnose Aneurysma stellen musste. Jetzt weckt ein Neuzugang Erinnerungen an die Zeit.

"Berlin - Tag & Nacht"-Schmidti: So geht er mit seiner Todesdiagnose um!
BTN: Krätze und Schmidti sind durch schwere Zeiten gegangen. Foto: RTLzwei

In der dieser Woche wirbelt ein Neuzugang das Leben der BTNler, allen voran Schmidti, gehörig durcheinander: Leif, ein Rollstuhlfahrer, taucht vor dem LA14 auf und fordert Schmidti und Tara auf, ihm ausgerechnet zur Kaffee- und Kuchenzeit ein Bier auszuschenken. Während Tara ihn schon abweisen will, weil die Bar noch geschlossen hat, hat Schmidti Mitleid und lässt ihn hinein. Ein großer Fehler, wie sich herausstellt!

Denn Leif zeigt sich alles andere als dankbar. Vielmehr giftet er Schmidti an, sobald dieser sich mit ihm unterhalten will, pöbelt herum, verärgert andere Gäste und randaliert bis schließlich das Tablet der Bar kaputtgeht und zahlreiche Getränke auf dem Fußboden landen. Da platzt Schmidti der Kragen: Er bugsiert Leif in hohem Bogen aus der Tür. So etwas muss er sich nicht gefallen lassen!

Wenig später taucht Mike auf. Wütend muss er sich anhören, was unter Schmidtis Aufsicht geschehen ist. Sollte die Versicherung nicht für den Schaden aufkommen, so droht Meike, muss Schmidti das Ganze aus seiner eigenen Tasche bezahlen. Für Schmidti ein No-Go, leidet er doch selbst unter chronischer Pleite.

Auch interessant:

 

BTN-Schmidti an Zeit mit Aneurysma erinnert

Da fällt ihm die Brieftasche von Leif in die Hände, die dieser offenbar im Getümmel fallen gelassen hat. Schmidti setzt sich zum Ziel, den ungebetenen Gast aufzusuchen und ihm die Kosten in Rechnung zu stellen. Als Leif sich trotzig weigert, rät Krätze zu einer rigorosen Aktion: Schmidti soll dem Rollstuhlfahrer die Polizei auf den Hals hetzen.

BTN: Schmidti und Leif
BTN: Schmidti hat seine Mühen mit dem störrischen Leif. Foto: RTLzwei

Schmidti allerdings zögert - und wird an die Zeit seiner schweren Erkrankung erinnert, die ihn im vergangenen Jahr beinahe das Leben kostete. Damals behauptete auch er ähnlich wie Leif, es sei ihm alles egal und seine Mitmenschen würden eh nicht verstehen, was in ihm vorgehe. "Er glaubt, in Leif etwas zu erkennen, was ihn an die eigene schwere Zeit nach seiner Aneurysma-Diagnose erinnert, und will ihm einfach die Chance geben, am Ende doch noch das Richtige zu tun", heißt es in der RTLzwei-Vorschau. 

Schließlich setzt Schmidti alles auf eine Karte: Er erzählt Mike, Leif habe sich bereit erklärt, seine Schulden abzuarbeiten. Doch davon ist Leif meilenweit entfernt! Ob Schmidti sich damit ein Eigentor geschossen hat? Das erfahren wir wie üblich bei "Berlin - Tag und Nacht" auf RTLzwei und vorab bei RTL+.*

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt