Stars

Berlin - Tag und Nacht | Sandy Fähses BTN-Rauswurf: Gerichtstermin am Dienstag

„Berlin - Tag und Nacht“-Darsteller Sandy Fähse hat sich auf Instagram über seinen Rauswurf bei BTN geäußert.

 Sandy Fähse
Sandy Fähse wurde bei "Berlin - Tag und Nacht" gefeuert. Foto: imago images / Future Image

Wie BTN-Darsteller Sandy Fähse gerade auf Instagram erklärte, habe er tatsächlich eine Kündigung von „Berlin – Tag und Nacht“ erhalten. Er habe von dem Aus bereits gestern gewusst, wollte diese Nachricht am Tag von Ingo Kantoreks letzter „Köln 50667“-Folge aus Respekt nicht selbst verbreiten.

 

BTN: Sandy Fähse kennt den Grund nicht

"Berlin - Tag & Nacht": Sandy Fähse alias Leon verlässt die Serie
War es das für Leon? Bild: RTLzwei

Laut eigener Aussage weiß Fähse nicht, warum er gefeuert wurde. Kommende Woche soll der Fall allerdings "gerichtlich dargelegt werden". Er selbst hoffe, dass es bei BTN weitergeht. Vorerst bedankt er sich bei allen Fans und Kollegen und spricht von einer wunderbaren Reise. „Ich hatte mega viel Spaß!“

 

BTN: Gerichtstermin am Dienstag

Vom Gerichtstermin erhofft sich Fähse zu erfahren, warum Filmpool den Vertrag mit ihm auflösen möchte. Er spricht von einem vorläufigen Ende, lässt Leons Zukunft bei BTN allerdings offen. Laut BILD findet der Gerichtstermin am Dienstag statt.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt