Serien

Berlin – Tag und Nacht: Lutz Schweigel ist Drama um Sandy Fähses Abgang egal

„Berlin – Tag und Nacht“-Darsteller Lutz Schweigel (Joe) hat sich über den Abgang Sandy Fähses geäußert.

BTN: Lutz Schweigel über Sandy Fähse
Lutz Schweigel (links) und Sandy Fähse hatten privat nur wenig miteinander zu tun. RTLzwei/Facebook/Berlin - Tag & Nacht

Vor wenigen Wochen musste BTN-Darsteller Sandy Fähse „Berlin – Tag und Nacht“ wegen Differenzen mit der Produktionsfirma „Filmpool“ verlassen. Jetzt äußert sich sein ehemaliger Kollege Lutz Schweigel, der Joe spielt, zum Abgang seines Kollegen.

 

BTN-Joe: "Was im Sandy Fähse herum passiert, ist mir egal"

In einem Interview mit „Bild“ äußert sich Schweigel neutral zum Vorfall:

„Wir hatten nie Probleme miteinander, aber ich hatte auch privat nie mit ihm zu tun. Bei uns ist es wie in jeder anderen Firma: Der eine geht, der andere kommt“, so der BTN-Star. Was um Sandy Fähse herum passiere, sei ihm egal. „Wenn die Firma sagt, wir trennen uns von einem Kollegen, ist das zu akzeptieren. In acht Jahren passiert ja so etwas öfter“, so Schweigel weiter. Ich kann meinem Arbeitgeber auch nicht vorschreiben, wen er einstellt oder feuert.“ 

Derzeit arbeitet Sandy Fähse vor allem als Influencer sowie als Berater für andere Internet-Stars. Schweigel selbst gilt als BTN-Urgestein. Er ist seit Folge in in der RTLzwei-Daily zu sehen. Das komplette Interview lest ihr auf bild.de.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt