Serien

Berlin - Tag und Nacht: Fan-Frust wegen dieser Storyline!

Seit nunmehr sieben Jahren zählt "Berlin - Tag und Nacht" zu den erfolgreichsten Serien auf RTL II. Nun sorgt eine Storyline für mächtig Frust unter den Fans.

BTN Milla
Viele "Berlin - Tag und Nacht"-Fans sind gefrustet wegen der Milla/André-Storyline. Facebook/Berlin - Tag & Nacht

Sicher, wir alle kennen das: Man hofft und betet monate- oder manchmal gar jahrelang mit seinen liebsten Serienfiguren mit und ist tief enttäuscht, wenn sich nicht alles in die Richtung entwickelt, die man sich insgeheim ausgemalt hat. Genauso frustrierend ist es allerdings, wenn man schon absehen kann, was über kurz oder lang passiert. So ergeht es nun auch vielen "Berlin - Tag und Nacht"-Zuschauern, die ihrem Ärger im Netz Luft machen.

 

Berlin - Tag & Nacht: Fan-Frust wegen dieser Storyline!

Der Grund für die Kritik: Nach dem Tanzbattle ist nicht mehr zu leugnen, dass André auf die Frau seines Freundes steht - und andersherum. Für viele Fans liegt daher auf der Hand, auf welche Storyline die Serie in der nächsten Zeit zusteuert: "Warum sollte [André] die Finger von [Milla] lassen? Er nimmt sich ja auch sonst auch Frauen, wie er sie mag, er ist Single. Eher sollte Milla sich gut überlegen, wie weit sie geht, schließlich ist sie verheiratet", schreibt einer der Zuschauer auf der offiziellen Facebook-Seite von "Berlin - Tag und Nacht".

Und weiter: "Wer Augen im Kopf hat und die letzten Folgen gesehen hat, weiß, dass es zwischen den BEIDEN enorm knistert. André war ziemlich angetan von Milla's Auftritt, sowie auch Milla sich von Andre extrem angefixt fühlt. Eigentlich ist es nicht sehr schwer zu begreifen, dass das Drehbuch genau auf eine solche Affäre hinausläuft. [...] Die Sendung ist mittlerweile mehr als vorausschaubar."

Leid tun kann einem bei dieser Geschichte vor allem der potentiell gehörnte Ehemann, wie einer der User betont: "Leon ist ein toller Kerl, das hätte er echt nicht verdient... ich befürchte, dass er vielleicht aufhört und nicht mehr zurückkehrt... oder wenn dann vielleicht nur kurz..." 

Dieser konkrete Handlungsstrang ist allerdíngs nur ein Bruchteil des Problems der RTL II-Serie, wie ein anderer in seinem Kommentar meint: "Seit Leon weg ist, war mir klar, dass zwischen Milla und Andre noch was laufen wird... Sorry ey, aber die Sendung ist teilweise so mega vorhersehbar! Richtig langweilig! Könnte ich ja auch glatt die Regie führen. [...] Ja, ich weiß, ist nur eine Soap.. Aber hebt euch doch mal bissl von den anderen ab... Wie auch bei [Köln 50667] erlebt bei [Berlin - Tag und Nacht] ein Mensch in seinem Leben viel mehr als 10 Menschen zusammen!"

So oder so - ob Milla und André am Ende tatsächlich zueinanderfinden, ist noch nicht gesagt. Vielleicht überraschen uns die beiden ja doch noch...

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!