Serien

Berlin - Tag und Nacht: Emmi trennt sich vor Sex von Krätze | Fan-Reaktionen

Als Krätze und Emmi bei "Berlin - Tag und Nacht" durch Ben endlich wieder zueinanderfanden, galten sie unter den Zuschauern als DAS Traumpaar schlechthin, das sogar schon an eigenen Nachwuchs dachte. Das hat sich gewandelt: Ihre Trennung freut die meisten vielmehr.

BTN: Schock-Trennung bei Emmi & Krätze!?
Berlin - Tag und Nacht: Emmi will sich von Krätze trennen. Instagram/berlintagundnacht

Bereits vor einigen Wochen standen Emmi und Krätze vor dem Beziehungs-Aus, wollten es dann aber doch unbedingt weiter miteinander versuchen. Geändert hat sich seitdem herzlich wenig: Noch immer tischt Krätze seiner Freundin munter Lügen auf, wenn es um die Musik geht, während Emmi meistens nur noch zur Nachtruhe aufs Hausboot zurückkehrt und Doppelschichten im Krankenhaus schiebt. Aus dem Miteinander ist ein Nebeneinander geworden.

Dass die endgültige Trennung unmittelbar bevorsteht, daran haben die meisten Zuschauer keinen Zweifel mehr. Spätestens seit Emmi Anfang der Woche bei der Party ihrer Kollegin an Samus Lippen hing, steht für viele fest, dass die rothaarige Beauty ihren Freund noch vor dem Wochenende abschießt. Und sie haben recht: In der Vorschau ist zu sehen, dass Emmi Schluss macht und Krätze kurz vor dem Sex erklärt, dass sie ihn nicht mehr liebt.

 

Berlin - Tag und Nacht: Emmi trennt sich von Krätze | Häme der Fans

Unter einem Posting, das auf der offiziellen "Berlin - Tag und Nacht"-Facebook-Seite hochgeladen wurde und den Scherbenhaufen, der mal die Beziehung von Emmi und Krätze war, bestens verdeutlicht, häufen sich die Kommentare der teils resignierten, zumeist aber hämischen Fans. Auf dem Foto formt der BTNler ein Herzchen vor der Brust, schreibt: "Ich habe echt die tollste Freundin auf dieser Welt! Auch wenn ich schon wieder wegen der Musik gelogen habe, hat sie immer noch absolutes Verständis und regt sich null auf!"

"Juckt sie halt nicht mehr", so die knallharte Antwort einer Userin auf das Statement. Andere stimmen ein: "Wenn man sich nicht mehr über seinen Partner aufregen oder ärgern kann, wenn es einen Grund dazu gäbe, ist das ein seeehr schlechtes Zeichen. Gleichgültigkeit und Resignation [sind] gleichbedeutend mit 'Gefühle weg'", "Sie liebt dich nicht mehr" und "Hab mich eh gewundert, warum Emmi so auf einen Lappen steht, sorry!", heißt es bei Facebook.

In den Augen vieler Zuschauer passen Emmi und Krätze aus "10000 Gründen" schon lange nicht mehr zusammen. So gehe Krätzes "Art und Weise [...] gar nicht", er denke "nuuuuur an sich" und habe ein "Gehirn wie ein Elfjähriger", während seine Freundin sich einen "richtigen Mann an ihrer Seite" und "nicht so nen Traumtänzer" wünsche. 

Wie Krätze auf die Trennung reagiert, erfahren wir am Freitag um 19.05 Uhr bei "Berlin - Tag und Nacht" auf RTL II.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!