Stars

„Berlin - Tag und Nacht“-Comeback: Klares Statement von Sandy Fähse!

Noch immer hoffen viele Fans auf eine baldige Rückkehr des Leon-Darstellers. Erstmals gibt Sandy Fähse nun ein klares Statement zu einem möglichen Comeback ab.

BTN-"Leon": Ist SIE Sandy Fähses neue Freundin? | Mysteriöses Foto
Sandy Fähse äußert sich jetzt klar zu einem möglichen "BTN"-Comeback! Foto: Instagram/Sandy Fähse

Zwei Jahre nach seinem überraschenden Ausstieg ist der Wunsch nach einer Rückkehr bei vielen Fans noch groß. Bis 2019 verkörperte er den sympathischen Barkeeper Leon, der bei "BTN" für so manch ein Drama verantwortlich war. 

Wir erinnern uns: Grund für seinen Ausstieg war eine fristlose Kündigung seitens der Produktionsfirma, die dem Schauspieler vorwarf, in dem Zeitraum einer Krankschreibung bei einem Event gewesen zu sein. Zu Unrecht, wie Sandy damals erklärte. Inzwischen ist Gras über die Sache gewachsen und der Schauspieler durfte unter anderem im RTLZWEI-Format „Krass Schule“ mitspielen. Aber ist das auch Grund genug, wieder ans Set der beliebten Daily-Soap zu kehren?

Auch interessant:

 

"BTN": Sandy Fähse macht alle Hoffnungen zunichte

Offenbar nicht! Im Interview mit „Promiflash“ äußerte sich Sandy jetzt zu den Gerüchten über ein mögliches Comeback. „Ich glaube, dass 'Berlin - Tag & Nacht' eine Geschichte ist, die für mich vorbei ist. Es war ja jetzt auch das zehnjährige Jubiläum, aber ich habe keine Einladung bekommen.“ Aufmerksamen Fans war schon damals nicht entgangen, dass Sandy fehlte. Weiter führt er aus, dass er froh sei, dass sich eine Tür geschlossen hat und dafür eine andere aufgegangen sei. 

Welches Projekt sich hinter der neuen Tür verbirgt, behält er noch für sich. Für viele „Berlin - Tag und Nacht“-Zuschauer dürfte dieses Statement aber alle Comeback-Hoffnungen zunichte machen. Aber vielleicht sehen wir den Schauspieler ja schon bald in einem neuen Format!

 

*Affiliate Link

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt