Serien

"Berlin - Tag und Nacht": Blutende Milla sorgt für Panik!

Am Donnerstag hatte Milla endlich ihre Brustkrebs-Operation. Wie geht es für den "Berlin - Tag und Nacht"-Liebling weiter?

BTN-Milla vergewaltigt? | David überfällt sie in der Dusche
BTN-Milla: So geht es für sie nach der OP weiter! RTL II

Milla ist erleichtert, als sie erfährt, dass sie die OP gut überstanden und der Krebs nicht gestreut hat. Sie darf sogar das Krankenhaus verlassen und nach Hause. Für die junge Frau eine große Erleichterung. Einzig gedämpft wird ihre Freude, als sie hört, dass sie sich dennoch einer kräftezehrenden Strahlentherapie unterziehen muss.

 

"Berlin - Tag und Nacht"-Milla: So geht es nach der OP weiter!

Bevor es jedoch so weit ist, will sie so schnell es geht wieder Normalität einkehren lassen. Da kommt ihr ein Anruf von Frau Lettura gerade recht, die Milla im Matrix braucht. Das lässt sich Milla nicht zweimal sagen und beschließt, entgegen den Rat ihrer Ärzte, wieder Vollgas im Job zu geben. 

BTN: Millas Wunde blutet wieder
BTN: Millas Wunde beginnt wieder zu bluten! RTL II

Doch vor Ort dann der Schreck: Die Wunde beginnt erneut zu bluten und ein Mitarbeiter macht Milla panisch darauf aufmerksam, dass ein großer roter Fleck auf ihrem Hemd zu sehen ist. Milla wiegelt das Ganze ab, muss jedoch einsehen, dass sie es offenbar übertrieben hat... Wird die junge Frau nun endlich zur Vernunft kommen und sich auf ihre Gesundheit konzentrieren?

Wie es bei "Berlin - Tag und Nacht" weitergeht, erfahren wir in den nächsten Tag bei RTL II.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!