Serien

Berlin - Tag & Nacht: Vorschau für heute (15.11.) & Montag (18.11.) | Wochen-Vorschau

Wie geht es mit Basti, Milla, Joe und Co. bei "Berlin - Tag und Nacht" weiter? Was heute und in den nächsten Tagen auf eure BTN-Lieblinge zukommt, erfahrt ihr in unserer Vorschau.

Berlin - Tag & Nacht: Vorschau für heute (15.11.) & morgen (18.11.) | Wochen-Vorschau
Wie geht es bei "Berlin - Tag und Nacht" weiter? Das lest ihr in der Vorschau! RTLzwei
 

BTN-Vorschau für Freitag, den 15. November

Toni ist Dean zunächst sehr dankbar. Nach ihrem heißen Kuss erklärt er sich damit einverstanden, das, was zwischen ihnen gerade läuft, eher etwas langsamer angehen zu lassen. Trotzdem fragt sie sich, ob sie tatsächlich das Richtige getan hat, als sie ihn geküsst hat. Völlig überfordert erzählt sie Kim von dem Kuss. Außerdem will sie sowohl mit Dean als auch mit Connor reden, damit sie endlich weiß, woran sie ist. Dass die beiden Jungs nicht in der Schule erscheinen, bereitet ihr allerdings Sorgen. Sie sucht den frustrierten Connor auf und ist nach dem Gespräch mit ihm überzeugt, dass er wirklich mit ihr abgeschlossen hat. Dabei weiß sie nicht, dass Connor den Kuss zwischen ihr und Dean heimlich beobachtet hat. In jedem Fall ist Toni sauer auf sich selbst. Schließlich findet sie Deans Adresse heraus und taucht mit Kim im Schlepptau bei ihm zu Hause auf. Doch dort wartet eine böse Überraschung auf sie … (Text: RTLzwei)

Das geschah am Donenrstag, den 14. November

Toni ist sauer, als Connor wieder beginnt, gegen Dean zu hetzen. Er warnt sie ausdrücklich, sich auf ihn einzulassen. Doch Toni macht ihm mit deutlichen Worten klar, dass er sich aus ihrem Leben raushalten soll. Fast trotzig lässt sie sich daraufhin auf ein Date mit Dean ein. Auf diese Weise will sie sich Connor endgültig aus dem Kopf schlagen. Währenddessen vergeht Connor vor Liebeskummer, denn er glaubt immer mehr, dass bereits etwas zwischen den beiden gelaufen ist und sie nun ein Paar sind. Als Kim ihm dann auch noch steckt, dass es noch nicht zu spät für ihn ist, er sich jedoch endlich bewusst werden muss, was er will, startet er einen letzten Anlauf – allerdings zu spät. Er muss mitansehen, wie Toni Dean küsst. Dieser Anblick bricht ihm das Herz … (Text: RTLzwei)

 

Wochen-Vorschau für "Berlin - Tag und Nacht"

BTN-Vorschau für Montag, den 18. November

Vivi hat beschlossen, den Auftritt im LA zu machen und ist froh, dass sie Olivia an ihrer Seite hat. Doch leider muss Olivia kurzfristig absagen. Vivi versucht tapfer zu sein und den Auftritt allein durchzuziehen. Allerdings merkt sie dann schnell, dass sie sich im Grunde nur etwas vorgemacht hat. Sie scheitert bereits an einer kleinen Hürde. Alles läuft auf eine heftige Blamage hinaus. Doch dann taucht ein mysteriöser Mann auf und Vivi ist auf einmal wie elektrisiert. Der Fremde wirkt auf sie wie eine Art Seelenverwandter und gibt ihr mächtig Auftrieb. Durch die Unterstützung ihrer geheimnisvollen Begegnung legt sie schließlich einen phantastischen Auftritt hin. Leider kann sie nicht verhindern, dass ihr unbekannter Retter genau so plötzlich verschwindet wie er gekommen war … (Text: RTLzwei)

BTN-Vorschau für Dienstag, den 19. November

Im Internet ist eine einzelne negative Kritik über Krätzes Foodtruck aufgetaucht. Krätze regt sich darüber fürchterlich auf, während Schmidti die Sache etwas lockerer sieht. Er redet seinem Kumpel gut zu und empfiehlt ihm, nichts darauf zu geben. Doch nur wenig später wird deutlich, dass der Ruf des Trucks tatsächlich unter der miesen Kritik zu leiden scheint. Krätze macht sich auf die Suche nach dem anonymen Kritiker. Als er glaubt, den Übeltäter enttarnt zu haben, geht er diesen heftig an – doch der Verdächtige entpuppt als unschuldig. Als Krätze schon kurz davor ist aufzugeben, liefert eine erneute Kritik einen interessanten Hinweis auf den wahren Urheber … (Text: RTLzwei)

BTN-Vorschau für Mittwoch, den 20. November

Als Paula sich aus der peinlichen Situation mit dem nackten Mike zurückziehen will, stolpert sie unglücklich und die beiden fallen ausgerechnet in dem Augenblick aufeinander, als Peggy ins Bad kommt. Die glaubt sofort, zwischen ihnen würde sich gerade massiv etwas anbahnen. Zwar stellt Paula am nächsten Morgen klar, dass nichts passiert ist. Als Mike jedoch durchscheinen lässt, dass er durchaus kein Problem damit hätte, wenn zwischen ihnen was laufen würde, gerät sie ganz schön ins Stocken. Zunächst schiebt sie den Gedanken an eine mögliche Beziehung noch beiseite, aber als Mike dann tatsächlich nach einem Date fragt, sagt sie nach kurzem Zögern zu. Während sie sich später für den gemeinsamen Abend fertig macht, kommen ihr allerdings wieder Zweifel. Völlig verwirrt sagt sie das Date schließlich wieder ab. Eigentlich hat sie das Ganze ohnehin nur für einen dummen Scherz von Mike gehalten. Doch der scheint wegen der Absage wirklich verletzt zu sein. Auf einmal wird Paula klar: Mike empfindet offenbar wirklich etwas für sie … (Text: RTLzwei)

BTN-Vorschau für Donnerstag, den 21. November

Die verunsicherte Mandy will Basti am Morgen direkt noch mal verführen, um zu testen, ob er tatsächlich keine Lust mehr auf sie hat. Doch gerade als sie sich ihm nähert, verlässt er sofort das Bett und kümmert sich um das schreiende Baby. Später vertraut Mandy sich Jade und Rick an. Rick jagt ihr enorme Angst ein, als er behauptet, dass hier ein klarer Fall von „Madonna-Huren-Komplex“ vorliegt. Demnach findet Basti Mandy nicht mehr sexy, weil er sie angeblich nur noch als die Mutter seines Kindes sieht. Mit Lilos Unterstützung will Mandy nun sich und Basti beweisen, dass trotz allem immer noch eine „kleine Schlampe“ in ihr steckt. Sie plant eine große Verführung. Basti spürt allerdings ziemlich schnell, dass sie sich in ihrer vorgeblich verruchten Rolle nicht ganz wohlfühlt, und bricht die sexuell aufgeladene aber irgendwie künstlich wirkende Situation kurzerhand ab. Mandy reagiert aufgelöst. Doch dann erklärt Basti ihr auf liebevolle Weise, dass sie für ihn immer die sexieste Frau der Welt sein wird. Nach diesem Bekenntnis lassen sich die beiden hemmungslos von ihren Leidenschaften treiben … (Text: RTLzwei)

BTN-Vorschau für Freitag, den 22. November

Paula ist erleichtert, als es ihr gelingt, die Wogen zwischen ihr und Mike wieder zu glätten. Dennoch stellt sie fest, dass sich etwas durch das vermasselte Date zwischen ihnen geändert hat und der Funke erloschen ist. Peggy ermutigt Paula daraufhin dazu, den Funken selbst wieder zum Sprühen zu bringen und Mike auf ein Date einzuladen. Doch als Paula sich überwindet, nimmt Mike die Einladung gar nicht ernst und schlägt das Mitleids-Treffen aus. Paula taucht daraufhin im LA14 auf und besteht trotzig auf ein Date. Doch abends erhält sie eine spontane Absage und glaubt, dass Mike sich kindisch an ihr rächen will. Sie ahnt nicht, dass er im LA14 aufgehalten wurde. Als sie nachts doch noch aufeinander treffen, eskaliert ein Streit. Doch dieser entfacht die Leidenschaft zwischen Mike und Paula erneut und es kommt, wie es kommen muss … (Text: RTLzwei)

"Berlin - Tag und Nacht" läuft immer montags bis freitags um 19.05 Uhr bei RTL II.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt