Serien

"Berlin - Tag & Nacht"-Vergewaltigung zu heftig?! So reagieren die Fans!

Wer am Montagabend bei "Berlin - Tag und Nacht" einschaltete, musste eine ziemlich heftige Szene mitansehen: Gegen Ende der Folge wurde Pascal vergewaltigt. Geht die Serie zu weit?

BTN-Vergewaltigung zu heftig?! Die Fanreaktionen
Pascal wurde bei "Berlin - Tag und Nacht" vergewaltigt. Viele Zuschauer sind über die gezeigten Szenen entsetzt. RTL II

Eigentlich sollte die Partynacht mit Nik Pascals leuchtende Zukunft einläuten, doch dann kam alles anders. Der angehende Profikicker wurde von drei maskierten Männern überfallen und sexuell misshandelt. 

 

"Berlin - Tag & Nacht"-Vergewaltigung: So reagieren die Fans!

Für manch einen Zuschauer gingen die gezeigten Szenen deutlich zu weit. Auf der Facebook-Seite zur Serie machen einige User ihrem Ärger Luft: "Ich finde so ein Thema gehört nicht zu BTN, das auch Kinder schauen. Ich bin einfach nur entsetzt! Ich überlege, ob ich das weiterschauen kann, denn da kommt mir das blanke Kotzen. Natürlich darf dieses Thema nicht totgeschwiegen werden – aber es gehört nicht um 19 Uhr ins Fernsehen", so einer der Kommentare. 

Andere stimmen ein: "Gott sei Dank gibt es die Vergewaltigung nicht zu sehen bzw. nicht ganz...krasse Sch*** und von den Machern echt daneben, weil es einfach übel ist, egal ob Frau oder Mann."

Viele befürworten jedoch, dass "Berlin - Tag und Nacht" sexuelle Misshandlung thematisiert: "Ich finde es gut, dass das Thema Vergewaltigung eines Mannes angesprochen wird. Es ist ein Tabu-Thema und wird immer unter den Tisch gekehrt. Dabei ist es so wichtig, dass betroffene Männer sich nicht schämen, verkriechen und schweigen, sondern sich Hilfe suchen."

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt