Serien

"Berlin - Tag & Nacht"-Schmidti im Koma | Jade will Geräte abschalten

Nach der OP liegt Schmidti bei "Berlin - Tag und Nacht" im Koma. Wird er wieder aufwachen? 

BTN: Krätze und Schmidti kommen zurück
BTN: Schmidti unterzieht sich einer OP, die nicht ausgeht wie erhofft. Sein bester Kumpel Krätze gibt den Mut nicht auf. Instagram/berlintagundnacht

Schweren Herzens entschied sich Schmidti Ende vergangener Woche dazu, sich doch einer OP zu unterziehen, um sein Aneurysma beseitigen zu lassen. Allerdings hat diese nicht den gewünschten Effekt, wie sich nun bei "Berlin - Tag und Nacht" zeigt! 

 

"Berlin - Tag und Nacht"-Schmidti: Jade will Geräte abstellen lassen

"Berlin - Tag & Nacht"-Schmidti im Koma | Jade will Geräte abschalten
BTN: Krätze und Jade geraten wegen Schmidtis Gesundheitszustand in Streit. RTLzwei

Nach der OP wendet sich eine Ärztin an Jade und ihre wartenden Freunde im Krankenhaus. Zwar habe man das Aneurysma entfernen können, doch dann habe es Komplikationen gegeben. Nun liegt Schmidti im Koma und alles, was die Mediziner und seine Freunde tun können, ist abzuwarten. Für Krätze, Jade und Co. ein Schock! Voller Hoffnung, dass ihr Freund wieder erwachen wird, weichen sie ihm nicht von der Seite, versuchen, ihn mit Gesprächen unterbewusst zu erreichen und ihn so ins Leben zurückzuholen.

Doch die Tage ziehen sich wie Kaugummi - und Schmidti regt sich nicht. Ein kurzes Handzucken veranlasst Krätze jedoch, weiterhin fest daran zu glauben, dass sein Kumpel wieder erwacht, während Schmidtis Eltern und Jade sich langsam an den Gedanken zu gewöhnen versuchen, dass sie sich von dem BTN-Chaoten verabschieden müssen. Schließlich wird auch das Abschalten der Geräte Thema.

Wie das Schmidti-Drama laut RTLzwei endet, erfahrt ihr im Video:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt