Fernsehen

"Berlin - Tag & Nacht“: RTL II muss Twerk-Event kurzfristig absagen!

Fans von "Berlin – Tag & Nacht" müssen ganz stark sein: Denn RTL II hat aus Sicherheitsbedenken das gehypte Twerk-Event in Berlin überraschend abgesagt.  

Berlin Tag & Nacht
Die "Berlin - Tag & Nacht"-Stars wackeln vorerst nicht mit dem Popo: RTL II sagt aus Sicherheitsbedenken die geplante "Twerk"-Veranstaltung am Freitag ab!

Viele "Berlin – Tag & Nacht"-Fans hatten sich auf diesen ungewöhnlichen Anblick gefreut: Serien-Liebling Joe hatte in bester "Wetten, dass...“-Saalwetten-Manier aufgerufen, dass sich am kommenden Freitag insgesamt 500 Frauen in der "Mall of Berlin" zusammenfinden, um in bester „Twerk“-Manier ihre Hintern kreisen zu lassen. 

Natürlich hätten Fans die einmalige Chance gehabt ihre „Berlin – Tag & Nacht“-Stars einmal hautnah miterleben zu dürfen. Doch daraus wird leider nichts: Denn RTL II gab nun offiziell bekannt, dass das „Twerk“-Event kurzfristig abgesagt werden muss. Scheinbar war die Resonanz auf den Aufruf dermaßen groß, dass die Produktionsfirma das Event aufgrund von Sicherheitsbedenken abgsagen musste.

Die Enttäuschung bei Fans überwiegt

Fans zeigten zwar Verständnis für die kurzfristige Absage, doch unter dem Facebook-Eintrag auf der RTL II-Seite zeigten sich viele „BTN“-Zuschauer auch enttäuscht. Jessy S. schrieb z.B.: „Ich hatte mich so darauf gefreut ich wäre extra von Stuttgart gekommen und jetzt ist es leider abgesagt finde ich echt schade.“ Manche Fans ließen ihrem Frust sogar freien Lauf und zeigten sich stinksauer, wie bspw. Jessica K.: "Dann seht mal zu wie ihr die Leute entschädigt..haben extra Flixbus gebucht. Glaub ihr spinnt total." Ob das Event zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal nachgeholt werden wird, ist noch nicht bekannt.

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt