close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

Berlin - Tag & Nacht: Das verändert sich!

Seit 2011 läuft "Berlin - Tag & Nacht" nun schon erfolgreich bei RTL II. Aufmerksamen Fans haben in der letzten Zeit immer wieder Veränderungen der Serie ausgemacht - und es sollen noch weitere kommen...

Berlin - Tag & Nacht: Das verändert sich!
BTN soll sich in Zukunft noch mehr verändern! Foto: Instagram/berlintagundnacht

Die BTN-Stars treten aus dem Schatten ihrer Rollen und unter ihrem echten Namen in der Öffentlichkeit auf, der Doku-Stil wird unterbrochen, Schnitte anders gesetzt - seit im vergangenen Herbst Produzentin Marie Hölker zu "Berlin - Tag & Nacht" gestoßen ist, ist einiges anders als noch zu Beginn der Sendung.

Der Grund: Die Serie will sich an einer neuen Ausrichtung probieren und bereits bekannte Muster unterbrechen, ohne sich dabei zu verlieren. Das bedeutet, dass auch in Zukunft weitere Veränderungen anstehen!

 

Berlin - Tag & Nacht: Das verändert sich!

Wie Marie Hölker im Interview mit Quotenmeter erklärt, soll beispielsweise auf die Interview-Passagen, seit 2011 fester Bestandteil der Serie, verzichtet werden. Dafür sind die Emotionen der Darsteller bald noch wichtiger: "Wir sind als erstes ans Storytelling gegangen – wir erzählen jetzt etwas langsamer, vielschichtiger, schauen genauer hin, es geht uns weniger um Action als um Emotion."

Letzteres jedoch mit einer Einschränkung: Wenn Krätze, Milla und Co. demnächst einen Wutausbruch haben, müssen sie auf ihre Wortwahl achten - die Schimpfwörter sollen nämlich weniger werden! Ob das Ganze dann tatsächlich auch in der Serie spürbar ist, bleibt abzuwarten. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt