Kino

"Berlin, Berlin"-Kinofilm: Erster Trailer mit Felicitas Woll & Janina Uhse

Im März ist es endlich so weit: Dann kommt die langersehnte Fortsetzung der Kultserie "Berlin, Berlin" ins Kino! Jetzt gibts den ersten Trailer mit Felicitas Woll und Ex-GZSZ-Star Janina Uhse.

"Berlin, Berlin"-Kinofilm: Erster Trailer mit Janina Uhse & Felicitas Woll
Der erste Teaser-Trailer von "Berlin, Berlin" ist da! Screenshot/Youtube/Constantin Film

86 Folgen lang verfolgten wir von 2002 bis 2005 die Höhen und Tiefen (okay, zugegeben, es gab mehr Tiefen) im Liebes- und Berufsleben von Lolle und ihren chaotischen Freunden in "Berlin, Berlin". 15 Jahre später kommt die Fortsetzung endlich ins Kino - und wartet wie üblich mit jeder Menge Drama um unsere liebste Großstadtheldin auf, wie der erste Teasertrailer von Constantin Film verrät:

 
 

"Berlin, Berlin"-Kinofilm: Darum gehts

Ausgerechnet an Lolles (Felicitas Woll) und Harts (Matthias Klimsa) großem Tag - die beiden wollen nämlich vor den Traualtar treten - platzt Sven (Jan Sosniok) in die Zeremonie hinein und macht seiner Cousine vor versammelter Mannschaft einen Heiratsantrag. Typisch Lolle nimmt die kurzerhand die Beine in die Hand und flüchtet quer durch Berlin, emotionaler Ausraster natürlich inklusive. Blöd nur, dass dieser Konsequenzen hat: Lolle muss sich nämlich vor Gericht verantworten und bekommt Sozialstunden in einer Schule aufgebrummt. 

Dort trifft sie auf Dana, in deren Rolle Ex-GZSZ-Darstellerin Janina Uhse schlüpft, und mit der Lolle mehr als eine komplizierte Männergeschichte gemein hat. Nach einer wilden Partynacht wachen die beiden Frauen schließlich in einem Auto im Harz auf und der Weg zurück in die Hauptstadt entwickelt sich zu einem irren Roadtrip, der ihr Leben für immer verändert. Und was ist eigentlich mit Svens Heiratsantrag?

Neben dem Wiedersehen mit altbekannten "Berlin, Berlin"-Figuren wie Lolle, Sven, Hart und Rosalie (Sandra Borgmann) erwarten uns auch absurd-gezeichnete Figuren, die von einem hochkarätigen Cast um Armin Rohde, Detlev Buck, Christian Tramitz, Kailas Mahadevan und Gitta Schweighöfer verkörpert werden. Wie das Ganze sich dann auf der großen Leinwand entwickelt, erfahren wir ab dem 19. März 2020, wenn "Berlin, Berlin" im Kino startet.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt