Serien

"Bergdoktor“-Star Rebecca Immanuel: Privat so sexy!

Rebecca Immanuel ist seit Staffel 6 bei „Der Bergdoktor“ als "Dr. Vera Fendrich" dabei und nicht mehr wegzudenken. So sehr hat sie sich verändert und so sexy zeigt sie sich privat. 

Der Bergdoktor
"Der Bergdoktor": Rebecca Immanuel hat sich ziemlich verändert. Doch zu ihrem neuen Look steht die 47-jährige Darstellerin wie kaum eine andere und macht anderen Frauen Hoffnung! ZDF

In Zeiten, in denen selbst junge Frauen in TV-Formaten wie "Germany’s Next Topmodels" wegen ihrer vermeintlichen Figur kritisiert und erniedrigt werden, sticht die natürliche und selbstbewusste Aura von „Bergdoktor“-Darstellerin Rebecca Immanuel einfach hervor. Die Darstellerin macht keinen Hehl daraus, dass sie seit ihrer Zeit bei „Edel & Starck“ (zwischen 2001- 2005) ein paar Pfunde zugelegt hat. Doch von Reue keine Spur: Stattdessen strahlt Rebecca Immanuel bei jedem Bild und ist glücklicher als je zuvor.

Rebecca Immanuel
Ganz natürlich, wie immer: Rebecca Immanuel          Getty Images

Im Interview mit „Bild“ verriet sie, warum ihr neuer Look eine absolute Herzensentscheidung war: "Ich setze mich dem medialen Magerdruck einfach nicht aus. Ich fühle mich wahnsinnig wohl in meiner Haut und bin unglaublich glücklich. Ich stresse mich nicht damit, Kalorien zu zählen.“ Eine sexy Einstellung!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

"Der Bergdoktor" Rebecca Immanuel: Ein Vorbild für viele Frauen

Tatsächlich hat die 49-jährige Darstellerin auch schon am eigenen Leib erlebt, wie oberflächlich das TV-Business sein kann: "Es gibt tatsächlich Rollen, für die ich nicht genommen wurde, weil ich nicht blond bin. Bei ,Edel & Starck‘ hatte man noch Tage vor Drehbeginn überlegt, ob man meine Haare blond färben soll. Gott sei Dank hat man dann darauf verzichtet", so die Darstellerin gegenüber BILD.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Doch wegen ihrer Offenheit und Natürlichkeit lieben die Fans ihre Dr. Vera Fandrich. Für viele Frauen hat Rebecca Immanuel außerdem noch einen Tipp parat: "Einfach das Leben genießen! Man sollte sich nicht in irgendwelche Schubladen stecken lassen und immer sich selbst treu bleiben.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt