Serien

"Bergdoktor"-Staffel 14, Folge 2: Anne unter Schock | Baby für Martin

Nach "Der Bergdoktor" ist vor "Der Bergdoktor": Wie gehts in Folge 2 weiter?

"Bergdoktor"-Staffel 14, Folge 2: Anne unter Schock | Baby für Martin
Martin und Anne erhalten in "Der Bergdoktor" schreckliche Nachrichten. Screenshot/ZDF

Endlich läuft "Der Bergdoktor" wieder im ZDF. Die erste Folge der 14. Staffel flimmerte vor zwei Wochen über die Bildschirme - und endete mit einem fiesen Cliffhanger. Wie geht es für Martin und Anne nun weiter?

Achtung Spoiler!

Gerade begann sich Martin mit dem Gedanken an weiteren Nachwuchs anzufreunden, ja, freute sich sogar darauf. Da erhielt Anne die schreckliche Diagnose, Wucherungen in der Gebärmutter zu haben. Diese müssten herausoperiert werden - und schlimmstenfalls könne dies bedeuten, dass sie keine Kinder bekommen könnte. Für beide ein Schock, den sie auch in Folge 2 noch verdauen müssen.

"Bergdoktor"-Staffel 14, Folge 2: Schock-Diagnose für Anne!
Anne kann keine eigenen Kinder bekommen. Screenshot/ZDF

Ein Besuch im Krankenhaus macht ihre Nachwuchspläne endgültig zunichte: "Es waren mehrere Myome", erklärt Anne und bricht in Tränen aus, als Martin sie nach dem Eingriff im Krankenhaus besucht. "Sie haben sie alle rausgenommen, aber sie sagen, dass ich keine Kinder mehr kriegen kann." Sowohl Anne, als auch Martin schmettert diese Nachricht komplett nieder.

 

"Bergdoktor"-Staffel 14, Folge 2: Franziska ist schwanger von Martin

Bergdoktor: Franziska ist schwanger
Bergdoktor: Franziska ist schwanger. Screenshot/ZDF

Als wären dies nicht schon genug schlechte Nachrichten, erhält Lisbeth auch noch einen Anruf von Franziska, die sich mit ihr treffen will. Bei der Begrüßung wird auch klar, warum: Franziska ist im sechsten Monat schwanger - von Martin. "Ich habe es lange nicht gewusst. Ich war in New York, hatte Liebeskummer und es war alles durcheinander", erzählt Franziska der fassungslosen Lisbeth. Die Nachricht, schwanger zu sein, sei ein ziemlicher Schock für sie gewesen, doch dann "habe ich mich gefreut."

Zunächst, erklärt Franziska weiter, habe sie Martin nichts von dem Kind sagen wollen. Doch inzwischen spüre sie seine Tritte und glaube, es sei nicht richtig, ihrem Kind seinen Vater zu verwehren. Nun hoffe sie, Lisbeth könne ihr die Bürde abnehmen und Martin die Kunde von dem Nachwuchs überbringen. Sprachlos dampft Lisbeth ab. Wie soll sie dies nur ihrem Sohn beibringen? Und dann auch noch ausgerechnet jetzt, da Anne gerade erfahren hat, dass sie niemals eigene Kinder wird kriegen können...

Doch die Neuigkeit aufzuschieben ist keine Lösung. Entsprechend baff ist Martin, als er davon erfährt...

Am 28. Januar läuft "Der Bergdoktor" um 20.15 Uhr im ZDF und schon jetzt könnt ihr die Folge in der ZDFMediathek sehen. Ursprünglich wäre die Episode bereits am 21. Januar ausgestrahlt worden, doch stattdessen übertrug der Sender die Handball-WM. Wie es bei "Der Bergdoktor" in Folge 3 weitergeht, erfahrt ihr hier:

Im Video seht ihr, wie es in der Vergangenheit in Martins Liebesleben aussah:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt