Serien

"Bergdoktor"-Hinweise: Trennung von Anne und Martin?

Werden Anne und Martin in der neuen "Bergdoktor"-Staffel endlich heiraten? Vieles deuten auf ein ungutes Ende der beiden hin...

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Bergdoktor: Trennt sich Anne von Martin?
Für Martin und Anne war die letzte Zeit eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Und sie scheint kein Ende zu nehmen, denn auch "Bergdoktor"-Staffel 15 wird dramatisch... Foto: ZDF
Inhalt
  1. "Bergdoktor"-Staffel 15: Anne zweifelt an Beziehung
  2. "Bergdoktor"-Staffel 15: Trennt sich Anne von Martin?
  3. "Bergdoktor": Wenig Raum für Annes Probleme

In der letzten "Bergdoktor"-Staffel hatte es Anne alles andere als einfach: Sie erfuhr nicht nur, dass sie selbst niemals Kinder bekommen würde, sondern auch, dass Franziska ein Baby von Martin erwartete. Kein Leichtes für Anne! Zu allem Überfluss wurde sie auch noch im Brautkleid stehen gelassen, da Franziska nach einem Sturz ins Krankenhaus eingeliefert wurde und Martin schnell fort musste.

Seither ist fraglich, ob die Hochzeit nachgeholt wird oder nicht. Denn Anne musste sich am Ende von Staffel 14 eingestehen, dass sie so nicht weitermachen kann. Also stellte sie Martin ein Ultimatum: Entweder er entscheidet sich für Anne und Franziska, die personifizierte Erinnerung an Annes Unfruchtbarkeit, muss Ellmau verlassen, oder Anne ist weg. Martin entschied sich für Anne - und Franziska für ein Leben in New York. 

Doch in Staffel 15 rückt das zum Greifen nah geglaubte Happy End für Anne in weite Ferne...

ACHTUNG SPOILER!

 

"Bergdoktor"-Staffel 15: Anne zweifelt an Beziehung

Am 20. Januar wurde im ZDF die erste Folge der neuen Staffel ausgestrahlt und verheißt nichts Gutes für Annes und Martins Zukunft im Fortlauf der siebenteiligen Fortsetzung.

Worum es ging? Martin machte es zu schaffen, dass Franziska kurz vor der Geburt nach New York abreisen wollte, um ihren Sohn dort aufwachsen zu lassen. Anne spürte, dass ihr Freund Angst hatte, im Leben seines Kindes nie eine andere Rolle als die eines Gastes einzunehmen. Daher ermutigte sie Martin, noch einmal mit Franziska zu sprechen.

Doch für diese stand ihre Entscheidung fest. Und nicht nur die: Franziska wollte Martin auch nicht bei der Geburt dabei haben, versprach aber, dass er immer willkommen ist, sollte er seinen Sohn mal besuchen kommen. 

Auch interessant:

Ein Gespräch mit Lisbeth machte deutlich, dass Anne noch längst nicht mit den Entwicklungen in Staffel 14 abgeschlossen hat. Anne wolle Martin zwar unterstützen, aber "es tut weh", stellte Lisbeth mitfühlend fest. "Wir kennen ihn doch. Hättest du gedacht, dass er seinen Sohn einfach so nach Amerika fliegen lässt? Hätt ich besser wissen müssen!", so Anne, die fürchtet, Martin zu verlieren: "New York ist eine Wahnsinnsstadt! Und da lebt sein Sohn. Was mach ich, wenn er nicht zu mir zurückkommt?"

Zwar versuchte Lisbeth, ihre Schwiegertochter in spe zu beruhigen und ihr klarzumachen, dass Martin sie liebe, doch für Anne ist das offenbar keine Garantie für eine gemeinsame Zukunft: "Aber ich kann keine Kinder kriegen, das ist halt so", erklärte sie in Folge 1. Noch immer hat sie ihre Diagnose nicht verwunden: "Das wird einfach nie aufhören."

 

"Bergdoktor"-Staffel 15: Trennt sich Anne von Martin?

Annes Ängste und der Schmerz darüber, keine Kinder bekommen zu können, sitzt tief. Wird Anne diese je überwinden können, um dauerhaft mit Martin zusammenzubleiben? Und wird Martin ihr dabei helfen oder sie versuchen, alleine mit allem fertig zu werden?

Im Trailer (den Ausschnitt seht ihr als Titelbild oben) sehen wir Anne mit einem ernsten, nachdenklichen, ja fast traurigen Gesicht. Fast wirkt es, als hätte sie während dieser Aufnahme eine Entscheidung getroffen - und keine gute. Dafür spräche auch eine Aussage Hans Sigls, nach welcher uns in der neuen Staffel einige "heartbreaking Überraschungen" bevorstehen. Ob er auf eine Trennung angespielt hat?

 

"Bergdoktor": Wenig Raum für Annes Probleme

Die Vorschau lässt zumindest erahnen, dass sich in Anne in nächster Zeit noch mehr aufstauen könnte. Denn Franziska ist ins Koma gefallen und wochenlang rätseln die Ärzte, was mit ihr los sein könnte. Ihr Sohn kommt während dieser Zeit zur Welt und Martin wird von Franziskas Mutter angedroht, dass sie die Investitionen in den Gruberhof zurückziehen wird, sollte er nicht auf sein Sorgerecht verzichten.

Zudem wird gegen Martin ermittelt, um festzustellen, ob er bei Franziska eine medizinische Fehleinschätzung gemacht hat, als er ihr die Flugtauglichkeitsbescheinigung ausgestellt hat.

Da bleibt wenig Raum für Anne und die Probleme, die sie umtreiben... Wird sie am Ende die Reißleine ziehen, um nicht noch mehr Schmerzen ertragen zu müssen und sich selbst zu schützen?

Den Trailer seht ihr hier:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt