Fernsehen

"Bergdoktor": Bald ohne Ronja Forcher im ZDF?

Die Schauspielerin Ronja Forcher spricht in einem Interview über ihre Zukunft bei der angesagten ZDF-Serie "Der Bergdoktor". Will sie der Serie etwa dem Rücken kehren?

Der Bergdoktor Ronja Forchert
Müssen Fans von "der Bergdoktor" bald auf Ronja Forcher als "Lilli Gruber" im ZDF verzichten? Foto: ZDF/Roland Defrancesco

Seit Februar 2008 steht die 23-jährige Ronja Forcher für "Der Bergdoktor" vor der Kamera. Eine Schauspielausbildung hat sie dafür nicht gemacht - doch das soll sich jetzt ändern!

 

"Bergdoktor": Ronja Forcher will sich weiterentwickeln

In einem Interview mit der "Tiroler Tageszeitung" sagte Ronja Forcher, dass sie sich aktuell bei verschiedenen Schauspielschulen bewerbe - denn auch, wenn sie seit ihrer Kindheit als Schauspielerin arbeite, habe sie nie eine entsprechende Ausbildung gemacht. Jetzt möchte sie sich erst einmal mit den Grundlagen der Dramaturgie und Theatertheorie beschäftigen. Besonders krass: Dafür beendet sie auch ihr zweijähriges Engagement am Tiroler Landestheater.

 

Weiterhin bei "Der Bergdoktor" im ZDF zu sehen

Doch den Rücken wird Ronja Forcher der Serie nicht kehren: Ab Juni wird die 13 Staffel gedreht. Wenn es zeitlich passt, will sie weiterhin dabei bleiben und ergänzt, dass sie der Serie viel zu verdanken habe. Trotzdem will Ronja Forchert ihre eigenen Wünsche nicht vernachlässigen - und nicht nur Erwartungen von anderen erfüllen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt