Fernsehen

Ben Tewaag soll angeblich Kandidat bei "Promi Big Brother" sein

Am 2. September startet „Promi Big Brother“ und langsam trudeln die Namen der Container-Bewohner ein. Wie „Bild“ berichtet, soll auch Ben Tewaag dabei sein.

Er ist der Sohn einer der bekanntesten Schauspielerinnen Deutschlands - und selbst als Pöbel-Promi bekannt: Uschi Glas Sohnemann Ben Tewaag. Wie die Zeitung „Bild“ erfahren haben will, soll nun ausgerechnet er einer der „Promi Big Brother“-Bewohner sein! Naja, eingesperrt zu sein dürfte ihm keine Schwierigkeiten bereiten…

Ben Tewaag
Ben Tewaag soll angeblich bei "Promi Big Brother" dabei sein. getty

Rüpel-Erfahrung

Wenn die Berichte stimmen, dürfte der 40-Jährige mit seiner aufbrausenden Art für ordentlich Bambule im Container sorgen. Er war in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen seiner Skandale in den Schlagzeilen. So landete er 2009 mehrere Monate wegen Körperverletzung hinter Gittern und beschimpfte seine Mutter vor einigen Monaten öffentlich auf Facebook: „Meine Mutter (aka Uschi Glas) beschäftigt sich seit Jahren mit ihrer ,Mission‘ (weil sie als Schauspielerin nicht mehr besetzt) ,Brotzeit für Kinder‘ (,helfen‘) … während ihrer die eigenen Kinder voll am Arsch vorbeigehen [...]", so Ben Tewaag damals. Ob er vor den Sat.1-Kameras nun nachlegt?

Rekord-Gage

Das Zündstoff-Potenzial soll den Produzenten einiges wert sein: Laut "Bild"-Bericht sahnt der Promi-Sohn angeblich 250.000 Euro für seine Teilnahme an der Show ab – mehr als Brigitte Nielsen, die mit ihrer 200.000 Euro-Dschungelcamp-Gage bislang die Liste der Reality-Show-Verdiener anführte…



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt