Kino

Ben Stiller arbeitet an Fortsetzung zu "Voll auf die Nüsse"

Fast zehn Jahre nach dem Kinoerfolg von "Voll auf die Nüsse" ist ein zweiter Teil der Völkerball-Komödie in Planung.

In schicken Trikots und muskelgestählt traten Ben Stiller und Vince Vaughn 2004 in "Voll auf die Nüsse" gegeneinander an und zeigten, dass Dodgeball bei weitem keine Mädchensportart ist, sondern was für richtig harte Kerle. Die schräge Komödie über zwei rivalisierende Fitnessstudio-Betreiber wurde zum Erfolg, eine Fortsetzung blieb jedoch aus. Zumindest bis jetzt, denn angeblich arbeiten Ben Stiller und Vince Vaughn bereits an einem zweiten Teil. Für das Drehbuch wurde Clay Tarver engagiert, der sich bisher an der Seite von J.J. Abrams mit "Joyride - Spritztour" seine Lorbeeren verdienen konnte. Diesmal werden die beiden Sportfreaks White Goodman und Peter La Fleur jedoch nicht mehr auf dem Völkerball-Feld gegeneinander antreten, sondern müssen gegen eine höhere Macht gemeinsam an einem Strang ziehen. Dass es dabei wieder "Voll auf die Nüsse" geben wird, darf vorausgesetzt werden.

 

Ben Stiller im Regiestuhl?

Ben Stiller ist außerdem als Produzent aktiv, ein Regisseur ist bisher noch nicht bekannt. Ob Rawson Marshall Thurber auch die Fortsetzung von "Voll auf die Nüsse" inszenieren wird oder Ben Stiller sogar selbst im Regiestuhl Platz nimmt, bleibt abzuwarten.



Tags:
TV Movie empfiehlt