Stars

Ben Affleck und Jennifer Garner: Neue Fremdgeh-Details enthüllt!

Ben Affleck, Jennifer Garner, Affäre, Nanny
Das Ende eines Hollywood-Paars: Ben Affleck und Jennifer Garner gehen ab sofort getrennt Wege / Getty Images

Die Story um Ben Afflecks Affäre mit seiner Nanny zieht schon seit einigen Tagen ihre Kreise. Nun gibt es neue Informationen über die Trennung der Beiden.

Es klingt wie das Drehbuch einer Hollywood-Soap und doch scheint an den Gerüchten etwas dran zu sein: Nach dem Ehe-Aus zwischen dem Schauspieler-Paar Ben Affleck und Jennifer Garner kam heraus, dass der „Batman“-Darsteller seine Ex-Frau mit der 14 Jahre jüngeren Nanny Christine Ouzounian betrogen haben soll.

Die Geschichten gehen noch weiter: Medien berichteten, dass die beiden sich weiter daten, sogar zusammen sein sollten. Sie seien gemeinsam in Restaurants und Hotels gesichtet worden. 

Diese Berichte relativierte nun ein Insider gegenüber der US-amerikanischen InTouch. Seit mehreren Tagen ist Ouzounian in einem edlen Luxus-Hotel unterbracht. Allerdings nicht um romantische Stunden mit dem sprunghaften Hollywood-Star zu verbringen, vielmehr floh sie vor dem Medien-Rummel und den lästigen Paparazzi. 

Angeblich zahlte Ben Affleck ihr einen Haufen Geld, um sich für einige Zeit zu verkriechen. „Christine lebt ein „High Life“, „gefangen“ in einer schicken Suite und Ben zahlt für alles – sogar für ihre Freundinnen, die mit ihr im Hotel wohnen. Ben hat ihr genug Geld gegeben, um alle Ausgaben und Rechnungen zu bezahlen plus Versorgung für die nächsten drei Monate. Sie braucht sich um nichts zu sorgen“, so die Quelle zur InTouch.

Gut möglich, dass Herr Affleck die Ausgaben als Prävention für eine Rufschädigung investierte! Denn sollte die Nanny tatsächlich ein lukratives Interview-Angebot annehmen und schmutzige Details über den Seitensprung verraten, so stünde Bens Zukunft als geschätzter Schauspieler und „Batman“-Darsteller auf der Kippe.
 



Tags:
TV Movie empfiehlt