Kino

Ben Affleck als Mathe-Genie in "The Accountant"

Vom bösen Buben zum Ritter in der weißen Weste: Ben Affleck spielt in „The Accountant“ ein mathematisches Genie, das sich mit den falschen Leuten anlegt. Jetzt gibts den exklusiven Film-Clip schon vor der Veröffentlichung!

Worum geht es in "The Accountant"?

Christian Wolff (Ben Affleck) ist ein Mathematik-Fachmann, der mit Zahlen deutlich besser zurechtkommt als mit Menschen. Unter der Tarnung einer kleinstädtischen Steuerberatung arbeitet er als Buchhalter für einige der gefährlichsten Unterweltorganisationen der Welt.

Doch die Steuerfahndungsabteilung des Finanzministeriums unter Leitung von Ray King (J.K. Simmons) kommt ihm auf die Spur – deshalb akzeptiert Christian den Auftrag eines legalen Kunden: einer Firma, die Pionierarbeit im Bereich der Robotik leistet! Dort hat nämlich eine Buchhalterin (Anna Kendrick) Unstimmigkeiten in Millionenhöhe entdeckt.

Doch während Christian ins Labyrinth der Buchführung einsteigt und der Wahrheit immer näher kommt, steigt die Zahl der Todesfälle in seiner Umgebung...

Einmal reinschnuppern gefällig? Als Vorgeschmack gibts hier schonmal den exklusiven Filmclip, bevor er überhaupt veröffentlicht wird:

 

 

Lohnt sich der Film?

In der Vergangenheit bewies Hollywood-Star Oscar-Preisträger Ben Affleck bereits mehrfach sein Gespür für von Kritikern gelobte Thriller und erfolgreiche Mainstream-Kinohits: So gewann er für den Film "Argo", für den nicht nur vor der Kamera stand, sondern auch Regie führte, zahlreiche Preise und ist demnächst auch im Kinofilm "Batman v Superman: Dawn of Justice" zu sehen. 

Für "The Accountant" bekommt er angesehene Unterstützung vor der Kamera: Neben ihm spielen auch die Oscar-Kandidatin Anna Kendrick ("Up in the Air", "Into The Woods"), Oscar-Preisträger J.K. Simmons („Whiplash“, die „Spider-Man“-Filme), Jon Bernthal („Herz aus Stahl“, „The Wolf of Wall Street“), Jean Smart (TV-Serien „Fargo“, „24“) und Cynthia Addai-Robinson („Star Trek: Into Darkness“) sowie Jeffrey Tambor (TV-Serie „Transparent“, die „Hangover“-Filme) und der zweifache Oscar-Kandidat John Lithgow („Interstellar“, „Zeit der Zärtlichkeit“, „Garp – und wie er die Welt sah“) mit.

Sieht aus, als dürfe es über das Schauspielwenig zu meckern geben...

Erfahrene Köpfe im Team

Ob es mit der Inszenierung und der Handlung des Films auch so verhält? Das bleibt abzuwarten! Doch auch hinter der Kamera klingen die Namen vielversprechend: Gavin O’Connor, bekannt aus "Das Gesetz der Ehre" und "Miracle", inszenierte das Drehbuch von Bill Dubuque („Der Richter – Recht oder Ehre“). Produziert wurde der Film von Mark Williams und Lynette Howell. An ihrer Seite stehen unter anderem der Kameramann und zweifache Oscar-Kandidat Seamus McGarvey („Anna Karenina“, „Abbitte“, „Pan“), Produktionsdesigner Keith Cunningham, Cutter und Oscar-Kandidat Richard Pearson („Flug 93“), Kostümdesignerin Nancy Steiner sowie Komponist und Oscar-Kandidat Mark Isham („Warrior“, „Aus der Mitte entspringt ein Fluss“).

"The Accountant" startet am 20. Oktober 2016 in den deutschen Kinos.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt