Fernsehen

„Bella Block”: Großer Abschied von der Krimireihe

Seit 1994 flimmern die „Bella Block“-Fernsehfilme schon über die deutschen TV-Bildschirme. Jetzt kommt die Krimireihe zu einem Ende. Alles zur Abschiedsfolge erfahrt ihr hier.

Bella Block
Am Samstag läuft die letzte Folge von „Bella Block“. | ZDF

 

Kommenden Samstag heißt es „Bye Bye, Bella Block“. Am Wochenende wird die letzte Folge der beliebten Krimireihe ausgestrahlt. Nach 24 Jahren ist damit also Schluss mit „Bella Block“. In ihrem letzten Fall begibt sich die Hamburger Kommissarin noch mal in Gefahr und taucht ein in ein Netz von Korruption und Amtsmissbrauch.

 

„Bella Block“: So spannend wird die letzte Folge

Staatsanwalt Mehlhorn (Hansjürgen Hürrig) zieht zu seinem letzten Fall die Kriminalhauptkommissarin Bella Block (Hannelore Hoger) hinzu. Bevor er sie jedoch über sein Anliegen aufklären kann, wird der Staatsanwalt von einem Anschlag getötet, dem Bella gerade noch so entkommen konnte.

Schnell findet Bella Block in Zusammenarbeit mit Kommissar Schnaak (Rainer Bock) heraus, dass es sich bei dem Fall um Korruption und Amtsmissbrauch in den Reihen der Hamburger Justiz und einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft handelt. Um widerspenstige Mieter aus ihren Wohnungen zu betreiben, greifen diese nämlich zu drastischen Methoden, die auch mal mit dem Tod der besagten Mieter enden…

 

„Bella Block“ - Letzter Film: Sendetermin und Mediathek

Den letzten Film der „Bella Block“-Reihe sendet das ZDF am kommenden Samstag um 20:15 Uhr. Ab Freitag, 10:00 Uhr, ist die Folge schon in der ZDF-Mediathek verfügbar.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!