Stars

Belästigungs-Vorwürfe gegen Morgan Freeman | Belastende Beweis-Videos aufgetaucht

Belästigungs-Vorwürfe gegen Morgan Freeman | belastendes Beweis-Video aufgetaucht
Morgan Freeman: Frauen erheben Vorwürfe gegen den Schauspieler

Morgan Freeman reiht sich in die Reihe der Männer ein, die sich in Hollywood Belästigungs-Vorwürfen stellen müssen. Der Sender CNN sprach mit den Frauen.

 

Morgan Freeman: Missbrauchsvorwürfe 

Sexuelle Belästigung und sogar Übergriffe: Gegen Morgan Freeman wurden jetzt schwere Vorwürfe erhoben. Acht Frauen bezichtigen den Schauspieler der Taten und acht weitere sollen sein Fehlverhalten beobachtet haben.

Den Stein ins Rollen brachte eine CNN-Reporterin, die selbst Morgan Freeman vorwirft, bei einem Interview lange ihre Hand geschüttelt und auf ihren schwangeren Bauch gesehen zu haben mit dem Kommentar: "Da wäre ich auch gerne drin."

Die CNN-Reporterin wollte dieses Verhalten nicht billigen und machte sich auf die Suche nach anderen Frauen. Am Ende hatte sie eine ganze Liste. Die Vorwürfe gehen vor allem in Richtung unangemessene Berührungen und schlüpfrige Kommentare.

 

Morgan Freeman: Video-Beweise

Zum einen handelt es sich wie die CNN-Reporterin um Journalistinnen. Belastende Videos, die jetzt im Rahmen der Missbrauchs-Vorwürfe in Umlauf gerieten, zeigen Morgan Freeman in aufgezeichneten Interviews mit verschiedenen US-Reporterinnen, die ihm unangemessene Kommentare und Blicke vorwerfen.

Erfahrt mehr dazu im Video:

Frauen, die am Set mit dem Schauspieler zusammenarbeiteten, hatten laut eigener Aussage ebenfalls unangenehme Begegnungen mit Morgan Freeman. Eine der Frauen arbeitete als Produktionsassistentin mit dem Schauspieler am Set von "Going in Style" zusammen. Während der Dreharbeiten soll Freeman versucht haben, ihren Rock zu heben und gefragt haben, ob sie Unterwäsche trägt.

 

Morgan Freeman: Schauspieler entschuldigt sich

"Ich entschuldige mich bei allen, die sich unwohl oder respektlos behandelt gefühlt haben. Ich bin niemand, der jemanden mit Absicht unwohl fühlen lässt", lässt Morgan Freeman in einer öffentlichen Entschuldigung etwa zwei Stunden nach der Veröffentlichung von CNN verlauten. Vorherige Anfragen von CNN blockte der Schauspieler noch ab.

CNN befragte viele Personen aus Freemans Arbeitsumfeld. Manch nahmen den Schauspieler in Schutz, andere wussten schon ohne den Namen zu hören, um wen es sich handelt.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt