Kino

Bekommt "Speedy Gonzales" einen eigenen Kinofilm?

Ist Speedy Gonzales als die schnellste Maus von Mexiko bald schon im Kino unterwegs? Zumindest scheint es immer konkretere Informationen darüber zu geben, dass die kultige Rennmaus bald ihr Kinodebüt feiern könnte.

"Speedy Gonzales" Neuverfilmung
Feiert die "schnellste Maus von Mexiko" bald ihr Kino-Comeback? Warner Bros. scheint derzeit nämlich eine eigenständige Kino-Version von "Speedy Gonzales" zu entwickeln!

Sprintet "Die schnellste Maus von Mexiko" 60 Jahre nach ihrem Debüt zu ihrem größten Erfolg? Zumindest vermeldet die Hollywood-Insider-Seite "Tracking Board" nun, dass Warner Bros. tatsächlich einen eigenen Kinofilm zu „Speedy Gonzales“ entwickelt. Eigentlich war bereits Anfang 2010 ein eigener Ableger zur beliebten "Looney Tunes"-Figur in Planung gewesen, doch irgendwann auf Eis gelegt worden.

Doch nun will Warner Bros. seine beliebte Maus tatsächlich flitzen lassen und hat bereits Dylan Sellers als Produzent des Prestige-Projekts an Bord geholt. Der Animationsfilm soll sich dabei an der klassischen Figur orientieren, die 1955 im Kurzfilm „Speedy Gonzales“ das erste Mal im "Looney Tunes"-Universum auftauchte. Etwas unklar ist hingegen, wie das Studio mit den zahlreichen Kontroversen umgehen will, die die Comic-Serie in der Vergangenheit begleitet haben.

Denn viele Moralwächter warfen der Serie latente rassistische Stereotype vor, die vor allem mit dem mexikanischen Setting zusammenhingen. Dazu hat sich Warner Bros. allerdings noch nicht geäußert. Wir sind jedenfalls äußerst gespannt, wie die schnellste Maus von Mexiko als eigenständige Kino-Version aussehen wird!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt