Stars

Bekannt aus „Star Trek“: Schauspielerin Celeste Yarnall ist tot

Celeste Yarnall
Celeste Yarnall ist bei „Star Trek“-Fans vor allem unter dem Namen „Yeoman Martha Landon“ bekannt | Getty Images

Obwohl Celeste Yarnall nur einen Gastauftritt hatte, gehörte sie zum festen Bestandteil der „Star Trek“-Familie. Jetzt haben die „Trekkies“ ein Familienmitglied verloren.
 

1967 hatte Celeste Yarnall (†74) einen Gastauftritt in der Sci-Fi-Serie „Raumschiff Enterprise“, eine Rolle, die sie im „Star Trek“-Universum unsterblich machte. Über Jahre hinweg besuchte die Schauspielerin Conventions und kehrte 2006 für ein Revival sogar zur Serie zurück.

 

Celeste Yarnall wurde 74 Jahre alt

Nun erlag Celeste Yarnall vergangenen Sonntag ihrem Krebsleiden. Vor vier Jahren wurde bei ihr schon Eierstockkrebs diagnostiziert. Laut der offiziellen „Star Trek“-Webseite habe Yarnall ihre letzten Stunden zusammen mit ihrer Familie in ihrem Haus in Westlake Village in Kalifornien verbracht.

Celeste Yarnall war bekannt für ihre Rolle der Yeoman Martha Landon in „Star Trek“, machte sich aber auch einen Namen als „Scream Queen“ in diversen Horrorfilmen. Außerdem hatte sie eine kleine Rolle neben Elvis Presley in dem Film „Liebling, lass das Lügen“.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt