Fernsehen

Bei "Wer wird Millionär" vorgeführt: 200-Euro-Frage wird zur Zitterpartie

Bei der Quiz-Show "Wer wird Millionär" bei RTL kam es am Montagabend zu einer Blamage. Die Kandidatin konnte die 200-Euro-Frage nicht ohne Hilfe beantworten.

"Wer wird Millionär": Günther Jauch spricht über sein Ende
Die 200-Euro-Frage ist bei "Wer wird Millionär" normalerweise einfach zu beantworten. Foto: TVNOW

Wenn es für die Kandidaten der Quiz-Sendung "Wer wird Millionär" mit Moderator Günther Jauch (64) gut läuft, gehen sie mit viel Geld nach Hause. Üblicherweise steigert sich der Schwierigkeitsgrad der Fragen mit der größerwerdenden Summe. So sind die ersten Fragen für die Kandidaten normalerweise schnell und einfach zu beantworten. Doch für die Kandidatin Christine Schorer hätte die 200-Euro-Frage fast ihr Ende bedeutet.

 

"Wer wird Millionär": Günther Jauch führt Kandidatin vor

Günther Jauch wollte für 200 Euro wissen: "Wo richtig viel los ist, da geht redensartlich die Post ab – oder auch die …?“ Schorer konnte wählen aus: Elli, Luzi, Leni und Gerdi. Eigentlich kein Problem oder? Aber die Kandidatin hatte "gar keinen Schimmer". Daraufin ließ Jauch aus Spaß jeden aus dem Publikum aufstehen, der meinte, die Antwort zu kennen. Alle standen auf. „Ich wollte nur mal sehen, ob jemand sitzenbleibt", sagte er. 

Die Kandidatin verzweifelt an der 200-Euro-Frage. Foto: RTL
 

"Wer wird Millionär": Kandidatin gönnt sich Schmuckstück

Christine Schorer überlegte und ehe sie die falsche Antwort einloggte, entschied sie sich für den Publikumsjoker. 95 Prozent waren sich einig und beantworteten die Frage mit "Luzi". Auch Schorers Mann im Publikum nannte den richtigen Namen. 

"Wenn diese Diskussionen andauern, dann ist die Sendung vorbei, und wir haben die 1000 Euro noch nicht erreicht", befürchtete Jauch. Doch seine Vermutung trat nicht ein. Letztendlich ging Christine Schorer mit 16.000 Euro nach Hause. Davon möchte sie sich nun einen Diamantring gönnen.

Die Folge "Wer wird Millionär" könnt ihr euch bei TVNow ansehen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt