Fernsehen

„Beauty & the Nerd“-Umstyling: So sehen Illya und Elias nicht mehr aus!

Designer Thomas Rath stylte Illya, Elias, Sven und Jenny in der ProSieben-Show „Beauty & the Nerd” um.

Beauty & the Nerd: Illya und Elias werden umgestylt
Die "Beauty & the Nerd"-Kandidaten Illya (links) und Elias werden umgestylt. Foto: dragonillya auf Instagram (links) / gamerlisi auf Instagram

ProSiebens neuestes „Sozialexperiment”, die Reality-Show „Beauty & the Nerd“, kam in Folge vier zu ihrem vorläufigen Höhepunkt. Designer Thomas Rath, der sich unter anderem als Juror bei „Germany’s Next Topmodel“ an der Seite Heidi Klums als TV-Stilberater verdient gemacht hatte, sprach sogar feierlich von einem großen Moment.

Denn die Nerds, so das ambitionierte Ziel der Aktion, sollten durch ihre neuen Looks ein ganz neues Selbstbewusstsein gewinnen. Vielleicht auch, um endlich einen Partner, beziehungsweise eine Partnerin zu finden. „Dafür würde ich alles aufgeben“, so Posaunen-Elf Elias, der sich für Rath sogar von seiner Elfenohrenmütze trennte.

Illya rechnete sich von der Typveränderung bessere Chancen bei seiner Beauty-Partnerin Kim aus, und Beauty-Kandidatin Victoria zeigte sich überzeugt, dass man aus ihrem Schmuddelsven einen „Fuckboy 2.0“ machen könne. Auch Nerd-Frau Jenny begab sich motiviert in Raths Hände. Schließlich will auch sie in der Show die für sie (noch) fremde Beauty-Welt entdecken.

 

Beauty & the Nerd: Illya und Elias verwandelt!

Beauty and the Nerd - Umstyling Elias und Illya
Illya (links) und Elias nach dem Make-over. Fotos: ProSieben auf Instagram

„Hammer, hätte ich niemals gedacht, das ist ein absolut neuer Mensch neben mir“, kommentierte Annabel die Verwandlung ihres Teampartners Elias. Auch Kim konnte sich vor Begeisterung gar nicht halten, als sie „ihren Nerd“ Illya nach dem Umstyling sah: „Oh, Gott, das ist ja nicht mehr normal, er sieht so gut aus!“

Wie Jenny und Sven aussehen, erfahren die ProSieben-Zuschauer erst kommende Woche.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt