Fernsehen

Beate Fischer: Neuer Look für die eigene Soap

Beate und Irene
Adieu, ihr kurzen Haare! Beate hat die Haare jetzt schön! / RTL

Ab dem 28. Juni können wir endlich wieder „Schwiegertochter gesucht“-Kult-Kandidatin Beate auf der Suche nach der großen Liebe begleiten. Immer im Gepäck: Ihre Mutter Irene. Um ihre Abenteuerreise in den fernen Osten den Zuschauern schmackhaft zu machen, haben die beiden ein kurzes Video ins Internet gestellt. Und wir sind freudig überrascht: Beate hat die Haare schön!

Beate ist schon seit 2008 auf der Suche nach der großen Liebe. Mit ihrer Mutter Irene und einem Kamerateam von RTL haben sich die beiden wahl-bayrischen Mädels auf Männerfang nach Asien begeben. Dort soll endlich ein Freund für die Hundeliebhaberin Beate gefunden werden. Damit das auch alles reibungslos klappt, hat sich Beate die Haare wachsen lassen. Schließlich finden Männer Frauen mit langen Haaren echt sexy!

Beate wünschte sich schon 2012 eine längere Mähne. Doch ihr Traum, sich das Haupthaar mit Extension verlängern zu lassen, scheiterte. Macht nichts, dachte sich die unermüdliche Beate und ließ sich eine Echthaarperücke aufsetzen. Moderatorin Vera war von ihrem Anblick ganz entzückt: „Beate, du siehst aus wie ein Luder!“

Ob sie mit ihrem neuen Look in Asien den Mann fürs Leben findet, und was sie mit ihrer Mutter noch Spannendes erlebt, könnt ihr ab 28. Juni in „Beate & Irene – Das hat die Welt noch nicht gesehen“ auf RTL sehen! 

 

Bald ist es soweit … :-)

Posted by Schwiegertochter gesucht on Sonntag, 14. Juni 2015

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt