Kino

"Beasts of No Nation": Idris Elba spielt Hauptrolle in Bürgerkriegsdrama

"Beasts of No Nation": Idris Elba spielt Hauptrolle in Bürgerkriegsdrama
"Beasts of No Nation": Idris Elba spielt Hauptrolle in Bürgerkriegsdrama

Schauspieler Idris Elba gibt mächtig Gas: Zuletzt spielte der Brite in den Blockbustern Thor, Pacific Rim

Schauspieler Idris Elba gibt mächtig Gas: Zuletzt spielte der Brite in den Blockbustern Thor, Pacific Rim und Prometheus - Dunkle Zeichen mit und er ist der Star der Krimiserie Luther. Im Anfang nächstes Jahr startenden Biopic Mandela: Long Walk to Freedom" verkörpert er sogar den großen Anti-Apartheid-Kämpfer Nelson Mandela. "Deadline" zufolge hat Elba sich nun eine weitere Rolle gesichert: Im Kriegsdrama "Beasts of No Nation" von Regisseur Cary Fukunaga (Jane Eyre) wird er einen größeren Part spielen. Außerdem wird Elba an der Produktion beteiligt sein. Die Verfilmung des hochgelobten gleichnamigen Romans von Uzodinema Iwealas, in Deutschland unter dem Titel "Du sollst Bestie sein!" veröffentlicht, handelt von dem neunjährigen Agu, in dessen westafrikanischer Heimat ein Bürgerkrieg ausbricht. Als sein Vater stirbt und seine Mutter und Schwester verschwinden, ist Agu ganz auf sich allein gestellt. Um zu überleben, schließt sich der Junge den Rebellen unter Führung des Kommandanten (Idris Elba) an, der zum Mentor des Kleinen wird. Irgendwann befreundet sich Agu mit dem stummen Strika. Gemeinsam stellen sie sich den Verbrechen und Leiden des Krieges. Ein Starttermin für "Beasts of No Nation" steht noch nicht fest. Laut Regisseur Fukunaga soll aber bald mit den Dreharbeiten begonnen werden.


Tags:
TV Movie empfiehlt