Serien

„Baywatch“-Remake: Steht Pamela Andersons-Nachfolgerin fest?

Mit Dwayne "The Rock" Johnson und Zac Efron stehen schon zwei absolute Superstars im „Baywatch“-Remake in den Startlöchern. Und nun wurde mit Alexandra Daddario endlich auch das erste heiße "Baywatch"-Girl bestätigt!

Baywatch
Endlich ist das erste "Baywatch-Bunny" bestätigt: Und SIE hätte definitiv gute Chancen in die Fußstapfen von Pamela Anderson zu treten.

Es füllt sich so langsam am Strand von Malibu. Das lang ersehnte "Baywatch"-Remake nimmt definitiv immer mehr Konturen an, die auch Fans der Original-Serie begeistern dürften. Denn neben den Hollywood-Superstars Zac Efron und Dwayne „The Rock“ Johnson stand natürlich auch die Frage im Raum, wer in den sexy Badeanzug als Nachfolgerin von Pamela Anderson oder Nicole Eggert schlüpfen darf. Und die Antwort ist klar: Eine ganz schön heiße und toughe Lady.

Denn auf seinem eigenen Instagram-Account bestätigte „The Rock“, dass Alexandra Daddario als erstes "Baywatch"-Girl bestätigt wurde. Sie wird zwar nicht die ikonische Rolle von Pamela Andersons "C.J. Parker" antreten, dafür aber als "Summer"-Nachfolgerin für ordentlich Sexappeal im Film sorgen. Serien-Fans kennen die gute Alexandra schon aus der ersten Staffel der HBO-Hit-Serie "True Detective": Dort verdrehte sie als junge Studentin Woody Harrelson ordentlich den Kopf.

Auch an der Seite von The Rock war Daddario im Katastrophenfilm „San Andreas“ zuletzt zu sehen. Doch schon bald dürfen neue und alte Baywatch-Fans weitere „heiße“ News erwarten: Denn The Rock kündigt in seinem Instagram-Bild nicht nur weitere Besetzungsinfos an, sondern will ganz bald das Geheimnis lüften, wer die neue C.J. werden wird!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt