Serien

„Bauer sucht Frau“: RTL plant krasse Neuerung!

Bauern und Farmer aus dem Ausland sind bei „Bauer sucht Frau“ nichts Neues. Nun plant RTL aber ein eigenes, internationales Spin-Off.

 „Bauer sucht Frau“: RTL schmeißt Bauern raus!
"Bauer sucht Frau": Krasse Neuerungen mit internationalem Spin-Off! RTL

RTL sorgt für frischen Wind bei „Bauer sucht Frau“! Bauern und Farmer aus dem Ausland, hat es auch in den vergangenen Staffeln schon gegeben. Am Donnerstagabend kündigte RTL in einem Trailer während des Dschungelcamps jedoch ein internationales Spin-Off der erfolgreichen Kuppel-Show an.

 

"Bauer sicht Frau international" startet mit vier Folgen

Auch der Ableger der Sendung wird von Inka Bause moderiert werden, wobei der Sender noch offen lässt, ab wann „Bauer sucht Frau international“ ausgestrahlt werden soll. Klar ist aber, dass das Format zunächst mit vier Folgen angesetzt wird. Wie auch in der Haupt-Show, werden die Kandidaten in einer vorgeschalteten Sendung vorgestellt, sodass interessierte Frauen sich bei RTL bewerben können.

 
 

Mit Inka bis nach Afrika

Zum Kennenlernen geht es für die Kandidaten dann direkt per Flieger ins jeweilige Land, denn die Bauern sind überall auf der Welt verstreut, verspricht RTL. Von Nord- und Südamerika über Australien und Neuseeland bis nach Afrika. Schon am Tag nach der Ankunft wird der Bauer entscheiden müssen, welche der Frauen direkt wieder zurück fliegen müssen. Wir sind gespannt auf den Sendestart und die ersten Kandidaten!
 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!