Fernsehen

„Bauer sucht Frau“: Namibia-Farmer Jörn und Oliwia werden Eltern

Baby-Boom in Namibia. „Bauer sucht Frau“-Jörn und Oliwia bekommen ein Kind.

Bauer sucht Frau Verlobung Jörn und Oliwia
"Bauer sucht Frau"-Kandiadaten Jörn und Oliwia werden zum ersten Mal Eltern. Foto: RTL

Das nächste „Bauer sucht Frau“-Traumpaar erwartet Nachwuchs: Rinderzüchter Jörn und seine Oliwia werden zum ersten Mal Eltern. Das Paar hatte sich 2018 in der Kuppel-Show kennengelernt. Oliwia wanderte anschließend zu Jörn nach Namibia aus. Im letzten Jahr folgte die Hochzeit.

 

"Bauer sucht Frau": Oliwia ist hochschwanger

„Ich bin überglücklich, dass ich schwanger bin und bald Mutter werde“, verkündet die gebürtige Polin gegenüber RTL. Auch Bauer Jörn zeigt sich glücklich: „Mein Leben jetzt ist 100 Prozent das, was ich mir erträumt habe. Und nochmal 50 Prozent drauf.“

Lange lässt der Nachwuchs nicht mehr auf sich warten, Oliwia ist bereits hochschwanger. Ob es ein Mädchen oder Junge wird, verrät der Auswanderer bereits: „Wir möchten natürlich haben, dass unser Sohn in zwei verschiedenen Welten groß wird – der europäischer Raum und der afrikanische Raum.“

 

"Bauer sucht Frau"-Jörn und Oliwia planen große Familie

Die Vorbereitungen für die Ankunft des Babys sind schon im vollen Gange. Der Fitnessraum ihres Hauses in Namibia wurde zum Kinderzimmer umgestaltet. Auch die Planung für weiteren Nachwuchs steht bereits, obwohl ihr Sohn noch nicht mal auf der Welt ist. „Theoretisch hätten wir Platz für zwei Kinder“, verrät Jörn.

Es ist bereits der zweite Nachwuchs in Namibia. Gerald und Anna Heiser haben im Januar ihr erstes Kind bekommen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt