Fernsehen

"Bauer sucht Frau": Landwirt Herbert sorgt für Skandal!

Das hat es in der Geschichte der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ ja noch nie gegeben! Ausgerechnet Landwirt Herbert sorgte jetzt für einen handfesten Eklat bei der kultigen Sendung: Denn zum ersten Mal in Geschichte fielen alle Bewerberinnen bei einem Teilnehmer durch!

Landwirt Herbert "Bauer sucht Frau"
Ist privat ganz schön anspruchsvoll: Dauersingle und Landwirt Herbert! RTL

"Next!" Wer erinnert sich nicht an die kultige MTV-Kuppelshow, in der ein kleines Wörtchen schon jegliche Hoffnung auf Liebe und Zweisamkeit im Handumdrehen zerstören konnte. Scheinbar gilt dieses Motto nun auch für Landwirt und Rinderzüchter Herbert (57) aus Hessen, der in RTL-Show „Bauer sucht Frau“ kurzerhand alle potentiellen Bewerberinnen ablehnte und damit für einen Eklat sorgte.

Auch wenn der gute Herbert bereits seit 10 Jahren Dauersingle ist, gab es für ihn einige ausschlaggebende Kriterien, die bei der Partnerwahl einfach nicht gepasst haben: „Weder Aussehen noch Alter passten. Sie waren fast alle so alt wie ich oder unwesentlich jünger“, so der Landwirt. Bei seinem Interview gegenüber der "Bild" wurde Bauer Herbert auch ganz konkret: „Eine war zu korpulent, man kann auch sagen zu dick“.

Tja, einen so „anspruchsvollen“ Landwirt hatten die Sendeverantwortlichen von RTL wohl nicht erwartet. Nun müssen die Macher extra für Landwirt Herbert ein verlängertes Casting einlegen, um vielleicht doch noch „die Richtige“ zu finden. Doch Herbert weiß genau, was er möchte „Ich nehme nicht die Erstbeste, sie muss mir schon gefallen.“ Da hat er natürlich auch vollkommen Recht. Für weitere fantastische Reality-TV-Highlight empfehlen wir einen Blick auf das Fernsehprogramm von heute Abend.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt