Fernsehen

"Bauer sucht Frau"-Kandidatin Lena knutscht nach dem ersten Date

Bäuerin Lena mit Sina und Janine
Bäuerin Lena mit Sina und Janine (RTL) RTL

Bei "Bauer sucht Frau" geht es in dieser Staffel ziemlich schnell zur Sache. Die lesbische Landwirtin Lena knutscht bereits beim ersten Date mit der Schweizerin Janine.

Heute Abend ist es endlich wieder soweit, die neue Staffel der Kuppelshow "Bauer sucht Frau", moderiert von Inka Bause, startet mit einer Doppelfolge um 20:15 Uhr auf RTL. Und es geht ziemlich schnell zur Sache, die lesbische Landwirtin Lena ist nicht nur die erste weibliche homosexuelle Kandidatin bei "Bauer sucht Frau", sie geht auch ganz schön ran, wenn es ums Thema Liebe geht.

Schon beim Scheunenfest tauscht Lena mit Kandidatin Janine aus der Schweiz heiße Küsse aus und schwärmt: "Eine Traumfrau wie Janine zu küssen ist für mich nicht in Worte zu fassen. Aber in meinem Bauch haben 1 000 Schmetterlinge getanzt!"
Auch halten sich hartnäckig die Gerüchte, dass Lena und Janine seit den Dreharbeiten ein Paar sein sollen.

Moderatorin Inka Bause platzt vor stolz und feiert "Bauer sucht Frau" auf RTL mit den Worten: "Ich finde es großartig, dass ich wieder einen schwulen Bauern verkuppeln darf. Ganz besonders freut es mich natürlich, dass wir mit Lena nun auch eine lesbische Kandidatin vorstellen. Das zeigt, dass wir nicht nur in unserer Erfolgsstatistik, was die glücklichen Paare angeht, erfolgreich sind, sondern auch immer mehr homosexuellen Menschen auf dem Land Mut machen, öffentlich einen Partner zu suchen."

Heute Abend startet die ländliche Kuppelshow direkt mit einer Doppelfolge, um 20:15 Uhr heißt es montags dann wieder "Bauer sucht Frau".


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt