Fernsehen

Bauer sucht Frau: Hat sich Michael für die Falsche entschieden?

Herzschmerz bei „Bauer sucht Frau“: Der Landwirt Michael ist sich mit seiner Damenwahl unsicher – und das bekommt vor allem Kandidatin Conny zu spüren.

Foto: TVNow
„Bauer sucht Frau“-Michael: Hat er sich für die Falsche entschieden? Foto: TVNow

Er hatte die Qual der Wahl - doch entschied Bauer Michael (30) sich für die Falsche? In der neuen Staffel von „Bauer sucht Frau“ bei RTL geht es turbulent zu. Bei der Hofwoche mit den zwei Herzensdamen Carina (30) und Conny (27) musste sich der 30-Jährige schlussendlich für eine Frau entscheiden.

 

„Bauer sucht Frau“-Michael entscheidet sich für Conny

Der emotionale Abschied von Carina scheint dem Bauer allerdings noch gehörig in den Knochen zu stecken, denn wie man in der letzten Folge (vom 11. November) sehen konnte, schien er sich einzugestehen, dass er Carina einfach nicht vergessen kann – für Conny logischerweise ein Stich ins Herz!

Als die beiden mit dem Traktor auf das Feld fahren, um der Arbeit nachzugehen, wirkt der Bauer verhalten und nachdenklich. Vor dem Strohwagen zeigt sich dann, dass Michael sein Herz auf der Zunge trägt, denn er gesteht der Fahrzeuglackiererin: „Ja und was ich noch sagen will, oder muss – es war ja schon sehr emotional gestern. Ich weiß nicht, du hast es ja bestimmt gemerkt. Ich habe schon noch ein bisschen an die Carina auch gedacht“. Die Enttäuschung ist Conny ins Gesicht geschrieben. „Da mache ich nicht lange mit. Ich muss auch ein bisschen auf mich selber aufpassen“, so die 27-Jährige.

Da sollte Michael wohl aufpassen, dass er am Ende nicht alleine dasteht!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt