Kino

"Battleship"-Star Rihanna wäre gerne wie Gwyneth Paltrow

Allround-Talent Rihanna ist völlig hin und weg von ihrer blonden Kollegin und scheint sie als Vorbild für ihre weitere Karriere zu sehen.

Damit wäre die R&B-Sängerin einen Schritt näher an ihrem Vorbild Gwyneth Paltrow dran. Wie Rihanna jetzt zugab, ist sie völlig begeistert von der blonden Schauspielerin, die zuletzt mit den beiden "Iron Man"-Filmen an der Seite von Robert Downey Jr. Erfolge feierte. Doch nicht nur beruflich orientiert sich Rihanna an ihrem Vorbild. Auch die Haarfarbe scheint sie extra angepasst zu haben, denn seit einer Weile versucht sie sich als Blondine im Showbiz. "Ich bin von Gwyneth Paltrow besessen. Ganz ehrlich, ich bin die ganze Zeit so neidisch auf sie und ihren Körper. Ich weiß noch nicht einmal, warum ich sie überhaupt so mag," offenbart der "Battleship"-Star. Dabei hat sich Rihanna bisher vor allem mit Paltrows Mann Chris Martin angefreundet. Auf musikalischer Ebene haben die beiden schon mehrfach zusammen gearbeitet, natürlich immer gemeinsam mit den anderen Coldplay-Bandmitgliedern.

 

Vorsicht vor Rihanna

Und dennoch: Action-Filme, blonde Haare, der Mann - wenn da mal nicht Vorsicht geboten ist für Gwyneth Paltrow. Immerhin hat Rihanna erst vor kurzem Demi Moore einen Stich ins Herz versetzt, als sie sich einen vergnügten Abend mit Ashton Kutcher gemacht hat …



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!