Stars

Batmobile und K.I.T.T.: Autodesigner George Barris ist tot

George Barris ist am Donnerstag in seinem Haus in Südkalifornien im Alter von 89 Jahren gestorben. George Barris designte unter anderem das Batmobile für die „Batman“-Filme und den „K.I.T.T.“.

George Barris
Batmobil-Designer George Barris ist am Donnerstag mit 89 Jahren gestorben. / Getty Images

Der Designer des Batmobiles wurde 1925 in Chicago geboren. Schon früh hatte George Barris Interesse an Autos und bastelte an ihnen herum. In den 70ern designte er dann das Auto von „Starsky und Hutch“ und den „General Lee“. Auch der Dodge Charger für die Kultserie „Ein Duke kommt selten allein“ wurde von George Barris designt. 

In den 80er Jahren hatte er dann die Idee für K.I.T.T. und Co. aus „Knight Rider“ und später dann auch für das „Batmobile“. Jetzt ist er in die „große Werkstatt im Himmel gefahren“, sagte sein Sohn, der bei ihm war, als er im Schlaf gestorben war. Uns allen bleibt er als großartiger Designer legendärer Autos im Gedächtnis, als Macher, dem keine Aufgabe zu schwierig war. „Egal, ob die Regisseure Nebelwerfer, ausfahrbare Rammböcke, die Flammen eines Düsentriebwerks oder Bremsfallschirme wollten – wir haben es eingebaut.“



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt