Kino

"Batman v Superman"-Nachfolger: Ben Affleck bekommt eigenen "Batman"-Film!

Batman darf sein Fledermauskostüm noch einmal auspacken: Denn "Batman v Superman"-Star Ben Affleck wird bald seinen eigenen "Batman"-Film anführen dürfen. Damit tritt der US-Star endgültig in die Fußstapfen von Christian Bale & Co.

"Batman" Ben Affleck im neuen Film
Nach "Batman V Superman" geht es für den Mann mit Fledermauscape weiter: Denn Ben Affleck bekommt jetzt seinen eigenen Standalone-Batman-Film! Warner Bros.

Der erste Kampf mag gewonnen sein. Doch die Schlacht ist noch lange nicht vorüber: Auf der großen US-Messe CinemaCon bestätigte nun Warner Bros.-Chef Kevin Tsujihara die Gerüchte, dass „Batman“ bald in sein eigenes Kinoabenteuer durchstarten darf. Mit dabei ist auch Neu-Batman Ben Affleck, der in "Batman v Superman" das erste Mal das ikonische Fledermauskostüm anziehen durfte.

Doch Afflecks Einfluss soll sich nicht nur auf seine schauspielerische Darbietung beschränken: Denn der Hollywood-Star soll beim Blockbuster-Projekt sowohl die Regie übernehmen als auch das Drehbuch beisteuern. Soviel kreative Freiheit bei einem Riesen-Projekt gibt es selbst für Hollywood-Darlings nur selten.

Afflecks Drehbuch hat Verantwortliche überzeugt

Doch Afflecks Drehbuch hatte die Verantwortlichen schon früh überzeugt. Dass es eine Fortsetzung zum immens erfolgreichen Superhelden-Streifen "Batman V Superman" geben würde, dürfte keine allzu große Überraschung sein. Denn Zack Snyders-Streifen spielte weltweit bereits knapp 800 Millionen US-Dollar ein. 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt