Stars

Bastian Yotta: Pikantes Porno-Angebot ausgerechnet von IHM

Gibt es das "Morning Miracle" von Bastian Yotta bald komplett hüllenlos? Ausgerechnet ER unterbreitet dem Motivationscoach ein pikantes Porno-Angebot! Und das aus einem guten Grund.

Bastian Yotta Dschungelcamp 2019
Bastian Yotta im Porno? Zumindest ER möchte das "Miracle Morning" des Motivationscoaches gerne etwas freizügiger erleben! instagram.com/yotta_life/

"Wie wir bei ‚Adam sucht Eva‘ gesehen haben, ist 'Bastian Yotta' von Natur aus sehr gut ausgestattet", sagt Christian Renz bei BILD tatsächlich über Dschungelcamp 2019-Teilnehmer Bastian Yotta. Moment, ist Renz nicht ausgerechnet der Manager von Yottas Erzfreind Chris Töpperwien? Ja, das ist er…

Doch der 43-jährige ist gleichzeitig auch Betreiber einer Erotikseite und als Produzent im Porno-Bereich tätig. Und mit dem vermeintlichen Fame von Bastian Yotta und seiner angeblichen „Vollausstattung“ würden sich sicher einige Scheinchen verdienen lassen. Doch das ist nicht alles, was Renz an Bastian Yotta schätzt: "Außerdem ist Bastian sehr leistungsfähig, ausdauernd und ehrgeizig." Gibt es statt dem "Miracle Morning" also bald eher die "Morning Glory" à la Bastian Yotta?

 

Bastian Yotta im Porno: So viel Gage soll er bekommen

Zumindest würde sich Töpperwiens Manager Renz das Ganze auch deutlich mehr als die „Normalgage“ kosten lassen. „Der Durchschnitts-Tagessatz in der Branche liegt bei etwa 500 Euro pro Tag pro männlichem Darsteller. Ich würde da aber noch ein paar Scheinchen drauflegen“, so Renz im Interview. Ob sich Yotta auf dieses unmoralische Angebot einlässt? Zumindest hat der Dschungelcamp 2019-Star in der Vergangenheit schon auf Snapchat sehr tief blicken lassen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!