Stars

Bastian Yotta: Entlarvendes Video zeigt seine Einstellung zu Frauen

Bei Promis unter Palmen versucht Bastian Yotta gerade, sich als besonnener Mensch zu zeigen. Ein Clip aus einem seiner Coachings sagt aber etwas anderes.

Bastian Yotta
Mit Einvernehmlichkeit scheint es der Yotta nicht so zu haben Foto: instagram.com/yotta_university

Bastian Yotta versucht, seine Vergangenheit hinter sich zu lassen. Erst kürzlich meinte er, sein früheres Ich wäre ihm ziemlich peinlich:

Das er damit nicht unrecht hat, beweist ein nun aufgetauchtes Video. Bei Instagram postete ein User einen Ausschnitt aus Yottas Coachings. Das eigentliche Video geht noch viel länger, aber bereits der Clip zeigt, wie der Selfmade-Millionär zum Thema „Einvernehmen“ beim Sex steht.

Nach seiner Meinung, wie er betont, hätte Mann nämlich ein Anrecht auf jede Form von Geschlechtsverkehr – auch oral und anal. Frauen hätten „drei Öffnungen und der Mann das Recht, alle drei zu benutzen.“ Und wenn die Partnerin das nicht möchte? „Dann f*ck halt ihre Freundin in den Arsch.“

Der Ausschnitt gehört zu einem 199 Euro teurem „Kurs“, der zeigen soll, wie ein echter Mann sich zu verhalten hat – ohne Altersüberprüfung. Einfach nur peinlich.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt