Stars

Bastian Yotta: Alles nur geklaut? Endlich sagt er die Wahrheit!

Nicht nur einmal sorgte Bastian Yotta im Dschungelcamp 2019 für Diskussionsstoff.  Hat der vermeintliche Life-Coach möglicherweise DAS nur geklaut? Dazu äußerte er sich so direkt und explosiv wie immer.

Bastian Yotta Dschungelcamp 2019
Bastian Yotta: Hat er sein "Morning Miracle" nur geklaut? Endlich spricht er die Wahrheit aus! TVNOW

Massiver Körper, massive Klappe: Dass Bastian Yotta schon kurz nach dem Ende des Dschungelcamps 2019 zum verbalen Rundumschlag ansetzen würde, dürfte eigentlich niemanden überraschen. Schließlich fühlt sich der 42-jährige nicht nur von Kakerlaken und den Mit-Campern bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" missverstanden,  sondern natürlich auch von einem Teil seiner vermeintlichen Fans. Besonders eine Sache machte dem Motivationscoach zu schaffen.

 

Bastian Yotta: Hat er das "Mircale Morning" nur dreist geklaut?

Gegenüber Dschungel-Königin Evelyn Burdecki behauptete Bastian Yotta im Dschungel felsenfest, dass seine berühmt-berüchtigte Morgen-Routine selbst erfunden sei. Zumindest huschte als Antwort auf Evelyns Frage ein deutliches "Ja“ über Yottas Lippen. Blöderweise hat sich bereits der echte Erfinder, Hal Elrod, zu Wort gemeldet und zeigte sich „not amused“ über Yottas vermeintlich "echte" Erfindung.

Denn der 37-jährige Hal Elrod hat das „Miracle Morning“ bereits 2007 konzipiert. Hat Bastian Yotta die Erfindung also nur dreist geklaut und als seine eigene ausgegeben? Natürlich nicht! Zumindest behauptet er das jetzt in seiner Instagram-Story. Denn angeblich soll RTL den Teil seiner Antwort rausgeschnitten haben, in dem Yotta erklärt, dass ihn das Buch „Miracle Morning“ von Hal Elrod inspiriert habe sein eigenes Ritual zu entwickeln. Die Diskussion über den vermeintlichen Ritualklau tut Yer übrigens mit „typisch deutsch“ ab!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt