Stars

Bastiaan Ragas: "Caught in the Act"-Sänger hat vier Kinder

Bastiaan Ragas
Bastiaan Ragas und seine Frau Tooske. Foto: Getty

Nicht nur beruflich läuft es dank der Teilnahme an "Let's Dance" für Bastiaan Ragas super, auch privat hat er dank seiner vier Kinder das perfekte Familienglück.

Der Sänger, der  2015 ein Comeback mit der Boyband "Caught in the Act" feierte, ist mit der Moderatorin Tooske Ragas verheiratet. Hierzulande wurde sie vor allem durch die Moderation der dritten und vierten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" bekannt. 

Das Paar lernte sich durch die Rotterdamer Aufführung des Musicals "Die drei Musketiere", in der Bastiaan den D’Artagnan und Tooske seine Liebste verkörperte.  Im Juni 2005 heirateten die beiden. Ihr erstes gemeinsames Kind, ein Mädchen namens Helena Antonia, kam am 12. Februar 2007 zur Welt.

Seine Familie drückt die Daumen

Das Paar hat noch zwei weitere Töchter, Feline Hanneke Grietje, die am 28. Mai 2008 geboren wurde, und Catharina Maria Catoo, die am 7. April 2010 zur Welt gab. Mit seiner vorherigen Partnerin Laura Vlasblom hat Bastiaan Ragas außerdem einen Sohn. Sem Bernard Laurens Ragas wurde am 8. November 2001 geboren.

Dass seine Familie einen großen Stellenwert in seinem Leben einnimmt, zeigt sich auch daran, dass er bereits drei Bücher über seinen Alltag als Vater veröffentlicht hat. Bei der familiären Unterstützung kann für Bastiaan Ragas bei "Let’s Dance" eigentlich nichts mehr schief gehen! 

Alle News zur neuen Staffel der Tanzshow gibt es auf unserer Übersichtsseite "Let’s Dance 2017". Im Video seht ihr, wen RTL neben dem "Caught in the Act"-Sänger noch verpflichten konnte. 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt