Serien

"Bares für Rares": Horst Lichter enthüllt seinen größten Wunsch!

Bares für Rares Horst Lichter
"Bares für Rares"-Moderator Horst Lichter hat in einem Interview ganz offen seinen größten Wunsch geäußert! ZDF/Frank W. Hempel

Wenn Horst Lichter wochentags zu "Bares für Rares" lädt, schaltet regelmäßig ein Millionenpublikum ein: Jetzt sprach der Trödel-König über seinen größten Wunsch!

Ein Publikum, das ihn liebt. Eine Sendung, die er mit vollem Herzen auslebt. Ein Leben, das er sich verdient hat: Horst Lichter hat spätestens mit "Bares für Rares" die Berufung gefunden, die er so lange gesucht hat. Schließlich hatte der ehemalige Koch nicht nur ein Faible für das TV-Geschäft, sondern auch für Trödel aller Art, wie er in einem Interview mit "Quotenmeter.de" verriet: "Das war in meinem Leben wirklich schon immer ein Thema. Wer mein altes Restaurant kennt, der weiß auch, dass ich da so viel Zeug hatte, dass ich 'Bares für Rares' 30 Jahre lang alleine am Leben halten könnte.

Es ist dieses zwischenmenschliche Element, das „Bares für Rares“ so einzigartig und beliebt hat. So beliebt sogar, dass ein baldiges Ende noch nicht in Aussicht ist, auch wenn der 55-jährige TV-Liebling weiß, dass er früher oder später abtreten wird. Doch auch Horst Lichter hatte einmal kleine Wünsche. Im "Quotenmeter"-Interview sprach er ganz offen über seinen größten Wunsch, den er vor 15 Jahren noch hatte:

"Anfang 40 hatte ich somit noch ein Leben wie jeder andere Bürger in unserem Land. Mein größter Wunsch war damals immer, dass ich schuldenfrei in Rente gehen kann. Ich wollte mein kleines Häuschen bezahlt haben und mich somit ohne Sorgen zur Ruhe setzen.“ Genau das, hat er knapp zwei Jahrzehnte später nun definitiv geschafft. Doch seine Arbeit gibt ihm soviel Kraft, das Horst Lichter noch lange nicht ans Aufhören denken will.

Am 02. November 2017 steht erst einmal die nächste Primetime-Ausgabe von "Bares für Rares" mit Horst Lichter an. Welche Trödel-Fälle er nie vergessen wird, seht ihr in diesem Video:

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt