Stars

"Barbaren"-Star Jeanne Goursaud bei "Der Bergdoktor" dabei!

Durch die Netflix-Serie "Barbaren" wurde Jeanne Goursaud über Nacht zum Star. Jetzt ist sie bei "Der Bergdoktor" zu sehen.

"Barbaren"-Star Jeanne Goursaud bei "Der Bergdoktor" dabei!
In "Barbaren" spielte Jeanne Goursaud die Germanin Thusnelda. Jetzt ist sie bei "Der Bergdoktor" zu sehen. Netflix

Im Herbst sorgte die deutsche Netflix-Serie "Barbaren" national wie international für mächtig Furore. Die Geschichte um den Germanen Arminius (Laurence Rupp), der als Ziehkind des römischen Feldherrn Varus (Gaetano Aronica) aufwuchs und im Zuge der Augusteischen Germanenkriege in seine Heimat zurückkehrt, wo er sich zwischen seiner Loyalität zu Rom und seiner Heimat entscheiden muss, hielt sich wochenlang in den Netflix Top 10. Kein Wunder, dass der Streamingdienst die Serie im November um eine zweite Staffel verlängerte.

 

"Barbaren"-Star Jeanne Goursaud spielt bei "Der Bergdoktor" mit!

Neben Laurence Rupp übernahmen Jeanne Goursaud und David Schütter die Hauptrollen in der Serie. Sie schlüpften in die Rollen des cheruskischen Liebespaars Thusnelda und Folkwin, das Arminius noch aus Kindertagen kennt und bereit ist, alles für die Unabhängigkeit der germanischen Stämme zu opfern. Nun ist Jeanne Goursaud in einer anderen Erfolgsserie zu sehen - in "Der Bergdoktor".

"Barbaren"-Star Jeanne Goursaud bei "Der Bergdoktor"
Jeanne Goursaud (r.) spielt Lisa Sturm in "Der Bergdoktor". © ZDF/Erika Hauri

In Episode zwei der 14. Staffel spielt sie die junge Lisa Sturm, die sich nach dem Tod ihrer demenzkranken Mutter vorgenommen hat, frei und unabhängig zu sein, durch die Welt zu reisen und sich niemals zu binden. Doch wie so oft macht auch ihr das Schicksal einen Strich durch die Rechnung. Denn ausgerechnet in Ellmau verliebt sie sich in den heimatverbundenen Jan Behringer. Das passt ihr ebenso wenig wie die immer wieder auftretenden Zitteranfälle, die sie seit Kurzem heimsuchen.

Martin Gruber (Hans Sigl) nimmt sich ihr an - und schon bald stellt sich heraus, dass Lisa wie ihre Mutter an der unheilbaren Erbkrankheit Chorea Huntington leidet. Als wäre dies nicht schon genug ist Lisa auch noch schwanger und fürchtet nun, ihrem Kind die Krankheit zu vererben. Wie wird Lisa sich entscheiden?

Da am Donnerstagabend die Handball-WM im ZDF übertragen wird, verschiebt sich die Ausstrahlung der zweiten "Bergdoktor"-Folge um eine Woche. Wer nicht so lange warten will, kann allerdings schon in der ZDFmediathek stöbern: Dort wurde die neueste Episode bereits hochgeladen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt